Angebote für Sport und/oder Entspannung

Wie kann ich mich einbringen?

Wir suchen weibliche Kursleiterinnen, die ein regelmäßiges wöchentliches Angebot in Sport und/oder Entspannung für die erwachsenen und/oder kindlichen Bewohnerinnen des Flüchtlingsfrauenhauses (betreutes Wohnen alleinstehender geflüchteter Frauen, ggf. mit Kindern), wie z. B. Aerobic, Yoga, Tanz, Meditation etc. anleitend durchführen.

Ein Laptop ist vorhanden, jedoch leider keine Boxen für Musik; Yogamatten stehen ebenfalls zur Verfügung. Weitere Arbeitsmaterialien können nach Absprache erworben werden.

Wann werde ich gebraucht?

Wir freuen uns über Unterstützung für einen Kurs für ca. 1 Stunde pro Woche bzw. für 4 Stunden pro Monat am Nachmittag. Je länger der Kurs stattfinden kann, desto besser ist es für die Frauen. Die Regelmäßigkeit hilft ihnen, ihren Alltag besser zu strukturieren und zu bewältigen. Leider erhalten die Flüchtlingsfrauen nur wenig Geld und Kurse zur Prävention werden anders als bei den Krankenkassen im Asylbewerberleistungsgesetz nicht übernommen, sodass wir uns sehr über ehrenamtliche Unterstützung freuen.

Das sind wir

Das Flüchtlingsfrauenhaus ist eine geschützte Wohngemeinschaft für bis zu 10 alleinstehende geflüchtete Frauen mit/ohne Kinder, die im Heimatland oder auf der Flucht Gewalt erfahren haben und für die eine Unterbringung in einer Gemeinschaftsunterkunft nicht tragbar ist. Wir unterstützen auch alleinstehende schwangere Flüchtlingsfrauen. Für diese Frauen und ihre Kinder sind wir ein "Haus der Ruhe" und bieten ihnen über einen Zeitraum von 12 Monaten Unterstützung in der Bewältigung eines geregelten Alltags an sowie psychosoziale Betreuung und gemeinsame Freizeitunternehmungen. Männern ist der Zutritt nicht erlaubt.

So erreichen Sie uns

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen an uns?
Melden Sie sich gern.

Ansprechperson

Ivonne Lischke

Hier finden Sie uns

Flüchtlingsfrauenhaus
Den genauen Einsatzort erfahren Sie beim Erstkontakt.

Hier findet das Angebot statt:

nördliche Innenstadt

Was sollten Sie mitbringen
  •  Sportbegeisterung
  •  Begegnung mit anderen Kulturen
Wir sprechen
  •  Englisch
Sie erhalten
  •  Ausstattung mit Medien / Arbeitsmaterialien
  •  Erfahrungsaustausch
  •  Haftpflichtversicherung
  •  kostenlose Ausflüge
  •  Tätigkeitsnachweise
  •  Unfallversicherung
  •  sonstige Leistungen: Wir sprechen auch Englisch.

    Bei einem längerfristigem Engagement (6 Monate) ist nach Absprache eine Aufwandsentschädigung möglich.
Anforderungen
  •  Geschlecht: weiblich
  •  Altersgruppe: (mind.) 18 Jahre
  •  Weitere Wünsche: Voraussetzung, um Angebote durchzuführen: Impfnachweis (2-G+-Regelung)