Betreuer:innen für unseren Leseclub!

Wie kann ich mich einbringen?

Sie haben Spaß am Umgang mit Kindern, einen Nachmittag in der Woche Zeit und Lust auf eine sinnvolle Beschäftigung? Möchten Sie die Zukunft in Ihrem Sozialraum aktiv mitgestalten und kreative Ideen für Kinder umsetzen? Dann engagieren Sie sich! Werden Sie Leseclubbetreuer:in und gestalten Sie kreative, niedrigschwellige Angebote mit Kindern im Alter von 6 - 12 Jahren!

Wir suchen motivierte Macher:innen für den Leseclub in der Bibliothek Peißen, die freizeitorientierte Aktionen mit verschiedenen Medien für Kinder ab 6 Jahren gestalten möchten. Dort kann man mit den Kindern gemeinsam vorlesen, zu einer Geschichte basteln, spielen, Experimente machen oder kurze Filme drehen.

Der Leseclub ist ein Projekt der Stiftung Lesen, das in Zusammenarbeit mit dem Kirchenrat Peißen im Rahmen des außerschulischen Förderprogramms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung umgesetzt wird.

Wann werde ich gebraucht?

Wir freuen uns über Unterstützung für 2 Stunden wöchentlich.

Das sind wir

Wir lieben (Vor-)Lesen! Ziel der Arbeit unserer ehrenamtlichen Bücherei ist es, die Lust am Lesen zu wecken und das ländliche kulturelle Leben zu bereichern. Im Fokus steht bei uns neben der Bereitstellung und Ausleihe von verschiedenen Medien vor allem die Kinderleseförderung. So gibt es Kooperationen mit Kitas, Grundschulen und Horten, an die wir Vorlesepate*innen gerne vermitteln. Weiterhin besteht die Möglichkeit, sich in unserem hauseigenen Leseclub "Lesen mit Freu(n)den" zu engagieren. In den Leseclubs können Kinder betreute freizeitorientierte Angebote wahrnehmen, die ohne Notendruck ihre Lesemotivation steigern. Die Clubs eröffnen dadurch besonders niedrigschwellige Zugänge zum Lesen. Finanziert wird das Projekt durch Mittel aus dem Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

So erreichen Sie uns

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen an uns?
Melden Sie sich gern.

Ansprechperson

Mark Wollmann

Hier finden Sie uns

Bibliothek Peißen
Gewerbehof 1
06188 Landsberg

Hier findet das Angebot statt:

Saalekreis

Was sollten Sie mitbringen
  •  soziale Ader
  •  Lesebegeisterung
Sie erhalten
  •  Ausstattung mit Medien / Arbeitsmaterialien
  •  Dienstbesprechungen
  •  Erfahrungsaustausch
  •  Fortbildung/Qualifizierungsangebote
  •  Haftpflichtversicherung
  •  Tätigkeitsnachweise
Anforderungen
  •  Geschlecht: ohne Einschränkung
  •  Altersgruppe: ohne Einschränkung
  •  Führungszeugnis: erweitertes FZ notwendig