Besucheranmeldung betreuen während der Corona-Pandemie

  •   06110 Halle (Saale)

Wie kann ich mich einbringen?

Gesucht werden Freiwillige, die im Rahmen der Besuchsbeschränkungszeit (ab Mai bis voraussichtlich bis Ende Juli 2020) die Besucheranmeldung im Rahmen der Besuchereinschränkungen im Krankenhaus betreuen und hier folgende Aufgaben übernehmen:

  • Informationen zur Besuchereinschränkung geben
  • Erfassungsbögen ausfüllen lassen und Besucherausweise aushändigen
  • kontaktlose Temperaturmessung vornehmen

Die Besucheranmeldung ist an allen Wochentagen zwischen 7.00 und ca. 17.30 Uhr doppelt besetzt (Einteilung in Vormittags-/ Nachmittagsbetreuung).

Wir freuen uns über Freiwillige, die gern mit Menschen umgehen, offen und kommunikativ sind.

Wann werde ich gebraucht?

Die Einsatzzeit ist an mindestens einem Wochentag vormittags (ca. 7.00 - 12.00 Uhr) oder nachmittags (ca. 12.00 - 17.30 Uhr), also für ca. 5 Stunden gewünscht.

Das sind wir

Das Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und ein Haus der Schwerpunktversorgung mit 595 vollstationären Betten. Es verfügt über 11 Kliniken in den Fachgebieten Chirurgie, Innere Medizin (LHM), Psychotherapie und Psychosomatik, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Kinder- und Jugendmedizin, Kinderchirurgie, Kinder- und Jugendpsychiatrie- und -psychotherapie, Anästhesiologie (Erwachsene und Kinder) mit Intensivmedizin, Radiologie (MRT, CT, DSA) sowie über ein Sozialpädiatrisches Zentrum.

So erreichen Sie uns

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen an uns?
Melden Sie sich gern.

Hier findet das Angebot statt:

Innenstadt

Was sollten Sie mitbringen
  •  soziale Ader
Sie erhalten
  •  Anleitung durch Fachkräfte
  •  Fortbildung/Qualifizierungsangebote
  •  kostenlose Nutzung weiterer Angebote
  •  kostenlose Verpflegung
  •  Tätigkeitsnachweise
Barrierefreiheit
  •  Barrierefrei für Rollstuhlfahrer_innen