Laufen & Lernen: Sprach-Spaziergänge anbieten

Wie kann ich mich einbringen?

Du hast Lust mit einer kleinen Gruppe die Gegend zu erkunden, zu sprechen und so ganz nebenbei mit Deutschlernenden die Kommunikation zu üben? Melde dich gerne! Wir suchen Menschen die motiviert sind sich regelmäßig einmal in der Woche zu engagieren.

Die Erfahrung hat gezeigt: draußen sind zwar nicht alle so konzentriert, aber es findet sich immer ein Gesprächsthema und neue Inspirationen. Start ist immer der WELCOME-Treff von dem aus sich wunderbar die Nachbarschaft erkunden lässt. Das kann manchmal eine ganze Tour sein, aber auch gerne einfach nur bis zu den nächsten Bänken. Vielleicht entsteht ja auch eine Stadtführung, bei der alle ihre Lieblingsorte zeigen?

Im Moment suchen wir konkret eine Person, die am Donnerstagvormittag (ca 10 Uhr) ein Sprachangebot gestalten könnte.

Wann werde ich gebraucht?

Ein regelmäßiges Angebot der Laufen & Lernen-Spaziergänge wäre toll - gerne wöchentlich für ca. 2 Stunden.

Das sind wir

Der WELCOME-Treff ist ein Begegnungsort für Menschen mit Migrationsgeschichte und Engagierte mit ehrenamtlichen Sprach- und Kulturangeboten, Kreativ- und Handarbeiten und vielem mehr. Alle sind eingeladen, an unseren Angeboten teilzunehmen oder eigene Ideen einzubringen.

Kommt gerne vorbei zum Schauen, Quatschen und Teetrinken. Das Wochenprogramm findet ihr auch immer aktuell bei welcometreff.de oder bei Facebook.

Es finden wieder Angebote vor Ort statt. Derzeit vor allem Fomurlarhilfe, Deutschangebote aber ab Ende März auch wieder ein Spielenachmittag und Spaziergänge. Kommt vorbei, lernt uns kennen und macht sehr gerne mit. Wenn ihr selbst ein Angebot machen möchtet schreibt uns gerne eine Nachricht.

So erreichen Sie uns

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen an uns?
Melden Sie sich gern.

Ansprechperson

Julia Burghardt

Hier finden Sie uns

WELCOME-Treff
Geiststraße 58
06108 Halle (Saale)

Was sollten Sie mitbringen
  •  Begegnung mit anderen Kulturen
Sie erhalten
  •  Anleitung durch Fachkräfte
  •  Ausstattung mit Medien / Arbeitsmaterialien
  •  Erfahrungsaustausch
  •  Haftpflichtversicherung
  •  regelmäßige Informationen
  •  Tätigkeitsnachweise
  •  Unfallversicherung
  •  Unterstützung beim Aufbau neuer Tätigkeiten