Kurzzeit-Einsatz vom 16. - 21.7.: Betreuer*innen für unsere Ferienfahrt mit autistischen Kindern

Wie kann ich mich einbringen?

Auch in diesem Jahr fahren wir wieder mit Kindern und Jugendlichen aus dem Autismus-Spektrum zur Ferienfahrt und vom 16. - 21.07.22 geht es nach Olganitz (Dahlener Heide in Nordsachsen). Für die Ferienfahrt suchen wir ehrenamtliche Betreuer*innen, die Lust und Laune haben, sich einen Eindruck zu verschaffen, wie breit eigentlich das Autismus-Spektrum im wilden Leben so ist.

Gemeinsam mit 15 Kindern und Jugendlichen gehen hauptamtliche und ehrenamtliche Betreuer*innen auf die Reise, so dass eine individuelle Betreuung möglich ist. Außerdem habt Ihr so zu jeder Zeit Ansprechpartner*innen an Eurer Seite. Wir wollen den Kindern tolle Freizeiterlebnisse in einer Gruppe ermöglichen. Dafür werden alle Angebote an die autismusspezifischen Bedürfnisse angepasst. Die individuelle Atmosphäre und die Vielfalt der autistischen Besonderheiten bieten allen ehrenamtlichen Betreuer*innen einen guten Einblick in dieses pädagogisch-therapeutische Arbeitsfeld.

Du hast Lust auf eine Woche Ferien mit unseren Kindern & Jugendlichen? Bei Interesse an dieser lohnenswerten Erfahrung melde Dich bei uns - wir freuen uns auf Dich!

Wann werde ich gebraucht?

Die Ferienfahrt findet vom 16. - 21.7. 2022 statt - insgesamt sind es 6 Tage + 5 Übernachtungen. Wir starten am 16.07. gemeinsam in Kleinbussen von der Autismusambulanz in der Willy-Brandt-Str. 82 und kommen am 21.7. auch wieder dorthin zurück.

Das sind wir

Die Autismusambulanz bietet Leistungen im Rahmen der Eingliederungshilfe für Menschen im Autismus-Spektrum und deren Bezugsfeldern an. Wir fördern und ermöglichen eine aufsuchende, individuelle Begleitung und Unterstützung. Die Aufgaben und Formate sind dabei vielfältig: Netzwerk- und Umfeldberatung, Entlastungsleistungen, Weiterbildungen, Elternkreis und Selbsthilfegruppen.

So erreichen Sie uns

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen an uns?
Melden Sie sich gern.

Ansprechperson

Antje Steinhardt

Hier finden Sie uns

Autismusambulanz Halle
Willy-Brandt-Str. 82
06110 Halle

Was sollten Sie mitbringen
  •  soziale Ader
Sie erhalten
  •  Anleitung durch Fachkräfte
  •  Erfahrungsaustausch
  •  kostenlose Ausflüge
  •  kostenlose Nutzung weiterer Angebote
  •  kostenlose Veranstaltungen
  •  kostenlose Verpflegung
  •  regelmäßige Informationen
  •  Tätigkeitsnachweise
  •  Unfallversicherung
  •  sonstige Leistungen: Unterkunft und Verpflegung vor Ort
Anforderungen
  •  Altersgruppe: (mind.) 18 Jahre
  •  Führungszeugnis: erweitertes Führungszeugnis notwendig
  •  Weitere Wünsche: verantwortungsbewusst und geduldig