Patientenbesuche im Krankenhaus

Wie kann ich mich einbringen?

Im Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara gibt es die Möglichkeit, ehrenamtlich im Besuchsdienst der Krankenhausseelsorge mitzuarbeiten. Sie besuchen Patienten und Patientinnen am Krankenbett, führen Gespräche, nehmen sich Zeit zum Zuhören und Reden oder begleiten Patienten bei kurzen Spaziergängen im Krankenhausbereich.

Sollten Sie sich entscheiden, kleine Patienten auf der Kinderstation zu besuchen, so kann das Aufgabenfeld natürlich den Bedürfnissen und Wünschen des Kindes angepasst werden und umfasst neben den Gesprächen z. B. auch das Vorlesen und Spielen.

Um sich gut auf ihr Engagement vorzubereiten, nehmen interessierte Ehrenamtliche an einem Kurs teil. Der nächste Ausbildungskurs beginnt 2023, ein genauer Termin steht aktuell noch nicht fest.

Wann werde ich gebraucht?

Etwa 1 x pro Woche im Rahmen von 2 Stunden. Es ist eine ehrenamtliche Mitarbeit von mindestens 2 Jahren gewünscht. Die Einarbeitung erfolgt während des Vorbereitungskurses (der nächste Kurs startet 2023, ein genauer Termin steht noch nicht fest). Erste eigenständige Besuche von Patienten erfolgen bereits in der 2. Kurshälfte.

Das sind wir

Die Krankenhausseelsorge im Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara ist eine eigene Abteilung des Krankenhauses und bietet Beistand, Rat und Hilfe für Patienten und deren Angehörige, um die Seele zu entlasten und um Raum für Ängste, Verzweiflung, Wut und Trauer zu geben. Außerdem schafft sie Angebote, um für die Patientinnen und Patienten den Aufenthalt im Krankenhaus angenehmer zu gestalten.

Das Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara ist akademisches Lehrkrankenhaus der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Es verfügt über 12 Kliniken in den Fachgebieten Chirurgie, Innere Medizin, Psychotherapie und Psychosomatik, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Kinder- und Jugendmedizin, Kinderchirurgie, Kinder- und Jugendpsychiatrie- und -psychotherapie, Anästhesiologie mit Intensivmedizin, Radiologie sowie über ein Sozialpädiatrisches Zentrum.

So erreichen Sie uns

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen an uns?
Melden Sie sich gern.

Ansprechperson

Maria-Anna Feydt

Hier finden Sie uns

Krankenhausseelsorge im Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara
Mauerstraße 5
06110 Halle

Hier findet das Angebot statt:

südliche Innenstadt

Was sollten Sie mitbringen
  •  soziale Ader
  •  gute*r Zuhörer*in
Sie erhalten
  •  Anleitung durch Fachkräfte
  •  Erfahrungsaustausch
  •  Fortbildung/ Qualifizierungsangebote
  •  Haftpflichtversicherung
  •  Regelmäßige Informationen
  •  Tätigkeitsnachweise
  •  Unfallversicherung
  •  sonstige Leistungen: - monatliche Reflexionsgespräche während der ehrenamtlichen Arbeit
    - schriftliche Vereinbarung
    - Einladungen zu Veranstaltungen und Festen des Krankenhauses
    - Zertifikat über die Ausbildung

    Bei Problemen mit der Kostenfinanzierung ist eine geringere Eigenbeteiligung nach Absprache möglich.
Barrierefreiheit
  •  Barrierefrei für Rollstuhlfahrer*innen
Anforderungen
  •  Altersgruppe: (mind.) 18 Jahre
  •  Weitere Wünsche: Die Ausbildungskurse beginnen im Herbst jeden Jahres. Eignungsgespräche sind im Rahmen einer Eignungsprüfung erforderlich.