Betreuung von Kontaktcafé und Infothek

Wie kann ich mich einbringen?

Für das Kontaktcafé unseres Vereins suchen wir Mitarbeiter, die als erste Anlaufstelle Gäste in Empfang nehmen, sie mit Informationen über unseren Verein "versorgen" sowie den Tresendienst und die Medienausleihe in unserer Bibliothek absichern.

Wann werde ich gebraucht?

Es gibt Gruppentreffen als auch unseren offenen Treff, wo das Kontaktcafé zu den entsprechenden Zeiten besetzt sein muss. Die konkrete Einsatzzeit sprechen Sie bitte mit den Ansprechpartner*innen ab.

Das sind wir

Wir sehen es als unsere Aufgabe, Homo- und Transphobie und die Diskriminierung in Bezug auf die geschlechtlich-sexuelle Identität vorzubeugen und abzubauen. Wir geben homo- und bisexuellen, trans- und intergeschlechtlichen Menschen sowie deren An- und Zugehörigen Unterstützung und Beratung. 

Schwerpunkte unserer Angebote sind: Fachinformation zu geschlechtlich-sexueller Identität; Beratung und Unterstützung für homo- und bisexuelle, trans- und intergeschlechtliche Menschen sowie deren An- und Zugehörige; Bildungsarbeit für Jugendliche und Multiplikator/innen; öffentliche Veranstaltungen zu verschiedenen Aspekten geschlechtlich-sexueller Identität; Projekte; Gruppen; offener Treff; Bibliothek; Infothek.                                                                                       

So erreichen Sie uns

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen an uns?
Melden Sie sich gern.

Ansprechperson

Stefan Fiebig

Hier finden Sie uns

Begegnungs- und Beratungs-Zentrum 'lebensart' e.V.
Beesener Straße 6
06110 Halle/Saale

Hier findet das Angebot statt:

südliche Innenstadt

Was sollten Sie mitbringen
  •  soziale Ader
  •  gute*r Zuhörer*in
Sie erhalten
  •  Ausstattung mit Medien / Arbeitsmaterialien
  •  Dienstbesprechungen
  •  Erfahrungsaustausch
  •  regelmäßige Informationen
  •  Tätigkeitsnachweise
  •  Unfallversicherung
Barrierefreiheit
  •  Barrierefrei für Menschen mit Hörbehinderung / Gehörlosigkeit
  •  Barrierefrei für Menschen mit Lernschwierigkeiten / geistiger Behinderung
  •  Barrierefrei für Menschen mit Sehbehinderung / Blindheit
Anforderungen
  •  Geschlecht: ohne Einschränkung
  •  Altersgruppe: (mind.) 18 Jahre
  •  Führerschein: nicht erforderlich
  •  Führungszeugnis: nicht notwendig
  •  Weitere Wünsche: Gesundes Selbstbewußtsein, offener u. konstruktiver Umgang sowohl mit anderen Mitarbeiter/-innen als auch mit der Zielgruppe