Begleitung und Betreuung von Menschen mit Demenz

Wie kann ich mich einbringen?

Sie begleiten an Demenz erkrankte Hausbewohner bei Spaziergängen und betreuen sie bei Spielen, beim Gedächtnistraining oder bei Plauderrunden. Die Bewohner sind altersverwirrt und verhalten sich nicht immer der Situation angemessen. Sie sollten daher flexibel reagieren können und selbst viel für die Aufrechterhaltung der Kommunikation tun.

Wann werde ich gebraucht?

Zeitlicher Rahmen flexibel nach Vereinbarung - wir freuen uns über Unterstützung für 2 Stunden pro Woche.

Das sind wir

Die 2005 eröffnete Einrichtung wird für 43 BewohnerInnen mit Hausgemeinschaftscharakter geführt. Jede Wohnebene verfügt über 8 Einzelzimmer sowie einen gemütlichen Gemeinschaftsraum mit integrierter offener Küche, in dem das gemeinsame Alltagsleben stattfindet. Konzept, Ausstattung und Personalbesetzung sind insbesondere auf die Betreuung von Demenzerkrankten ausgerichtet. Aktivierende Beschäftigung wird täglich durch TherapeutInnen angeregt.

So erreichen Sie uns

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen an uns?
Melden Sie sich gern.

Ansprechperson

Sido Langrock

Hier finden Sie uns

AWO Alten- und Pflegeheim 'Drosselweg'
Calvinstraße 6
06110 Halle (Saale)

Hier findet das Angebot statt:

Südstadt

Was sollten Sie mitbringen
  •  soziale Ader
  •  gute*r Zuhörer*in
Sie erhalten
  •  Anleitung durch Fachkräfte
  •  Ausstattung mit Medien / Arbeitsmaterialien
  •  Erfahrungsaustausch
  •  Haftpflichtversicherung
  •  regelmäßige Informationen
  •  Tätigkeitsnachweise
  •  Unfallversicherung
Anforderungen
  •  Altersgruppe: (mind.) 18 Jahre