Hilfe für Menschen aus der Ukraine

Ukraine - jetzt helfen in Halle
Flagge Ukraine

Sie möchten den Schutzsuchenden aus der UKRAINE helfen?

Der Krieg in der Ukraine erschüttert auch uns in Halle, und viele Menschen möchten sich einbringen und Unterstützung anbieten.

In der folgenden Übersicht finden Sie Informationen und Tipps, wie Sie die Menschen aus der Ukraine und Helfer:inneninitiativen unterstützen können, aber auch Infos für Helfende zum Weitergeben an Geflüchtete. Initiativen und Vereine können Helfer:innen vermittelt bekommen, bitte nutzen Sie dafür die Registrierung.

Die Liste wird fortlaufend aktualisiert.

Über weitere aktuelle Hinweise freuen wir uns! Schicken Sie uns eine Mail an halle@freiwilligen-agentur.de

Vielen Dank für Ihren Einsatz! Ihr Team der Freiwilligen-Agentur

Zeit spenden und engagieren

Herzlichen Dank für Ihre Bereitschaft, sich freiwillig zu engagieren! Bitte tragen Sie im folgenden Formular ein, welche ehrenamtliche Unterstützung Sie bieten. Wir nehmen mit Ihnen Kontakt auf, sobald Ihre Hilfe benötigt wird. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht alle Angebote sofort abgefragt werden. Die ebenfalls eingehenden Hilfegesuche werden aber kontinuierlich erfasst und bearbeitet, so dass wir Sie bei Bedarf schnell kontaktieren können.


Hier finden Sie einige Konkrete einsatzmöglichkeiten:

... Eine Wohnungspatenschaft übernehmen

Interessierte können mit der Stadt eine Patenschaft über eine Wohnung für ukrainische Geflüchtete abschließen und die Möblierung und Einrichtung übernehmen. Die Stadt stellt die Wohnung zur Verfügung, und mit den von der Stadt organisierten Möbelspenden können die Wohnungspatenschaften den schnellen Umzug von Kriegsgeflüchteten aus der Notunterkunft in eigene Wohnungen unterstützen.

Es sollten sich am besten Gruppen melden, die diese Aufgabe gemeinsam übernehmen können.

Weitere Informationen & Kontakt
 

Angebote für ukrainische Geflüchtete in Ukrainisch/ Russisch online übersetzen

Helfen Sie uns, die vielfältigen Angebote zu übersetzen, damit diese von den Geflüchteten gelesen und wahrgenommen werden können. Da das Padlet ständig ergänzt wird, ist eine kontinuierliche Unterstützung willkommen, herzlichen Dank!

Hier direkt  mitmachen und übersetzen (ohne Registrierung/ Link zum Padlet)
 

... Beim Deutschlernen helfen

Die katholische Gemeinde "Carl Lampert" lädt Menschen aus der Ukraine samstags Vormittag ein, gemeinsam Deutsch zu lernen und zu sprechen.

Um das Sprachangebot regelmäßig durchführen zu können, suchen wir Menschen, die  Ukrainisch/ Russisch und Deutsch sprechen und Freude an der Sprachvermittlung haben. Die Zeiten des Kurses können noch abgesprochen werden, denkbar ist ein Angebot zwischen 9 und 12 Uhr, für ca. 1,5 Stunden. Das Sprachangebot findet im Gemeindehaus in der Gütchenstraße 21 statt.

Wenn Sie ein Sprachangebot anbieten und unterstützen möchten, melden Sie sich gerne direkt im Gemeindebüro, telefonisch unter 0345-202 43 21 oder per E-Mail: halle.carl-lampert@bistum-magdeburg.de.

Weitere Informationen & Kontakt


Lebensmittel ausgeben bei der Tafel Halle

Für die Ausgabe und Verteilung von Lebensmitteln und Hygieneartikeln vorrangig Dienstags vormittag sucht die Tafel in der Tangermünder Str. 14b (Halle-Neustadt) Freiwillige: Wenn Sie dieses Angebot unterstützen möchten, melden Sie sich bitte bei Frau Gottschalk:
telefonisch: 0172-4039989 oder per E-Mail: tafel@stadtmission-halle.de.

 

... Im Bundesfreiwilligendienst bei der Halleschen Tafel

Die Hallesche Tafel der Evangelischen Stadtmission Halle e.V. benötigt dringend Hilfe, da die Zahl der Bedürftigen stetig wächst.  Daher wird Unterstützung durch eine:n weiteren Bundesfreiwillige:n gesucht für 40 Stunden pro Woche mit folgenden Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Abholung von Lebensmittelspenden von Märkten, Kaufhallen und Einzelhändlern (als Beifahrer oder Fahrer, wenn Führerschein vorhanden)
  • Sortierung und Kennzeichnung von Waren (Lebensmittel und andere Produkte wie Hygienartikel)
  • Umsetzung von Hygienemaßnahmen unter Anleitung (z.B. Reinigung der Oberflächen, Räumen und Verkaufsflächen)
  • Unterstützung bei der Aufnahme von Neukundinnen und –kunden und Dokumentation

Weitere Informationen und den Kontakt finden Sie in der Ausschreibung:

Ausschreibung Bundesfreiwilligendienst
 

... als Ankommenspat:in

können Sie die Schutzsuchenden aus der Ukraine hier in Halle in der ersten Zeit begleiten. Über die Freiwilligen-Agentur lernen Sie eine Familie oder alleinlebende Person kennen und können zum Beispiel unsere Stadt zeigen und bei der ersten Orientierung unterstützen.

Sie treffen sich zunächst drei Mal mit einem geflüchteten Menschen oder einer Familie, um gemeinsam die Stadt zu erkunden, bei Behördenangelegenheiten zu helfen, einkaufen zu gehen, mit Freunden oder der Familie zu kochen oder etwas ganz anderes zu unternehmen. Wenn Sie Ukrainisch/ Russisch oder Englisch sprechen, wäre das vorteilhaft.

Aktuell haben sich bereits viele Menschen als Ankommenspat:innen gemeldet, so dass die Vermittlung einige Zeit in Anspruch nehmen wird. Wenn Sie dennoch Interesse haben, finden Sie hier einen Kontakt zur Ansprechpartnerin:

Weitere Informationen & Kontakt

 

... ALS PAT:IN UND LOTS:IN

Wenn Sie fließend Ukrainisch und/ oder Russisch sprechen, können Sie den Schutzsuchenden aus der Ukraine helfen, indem Sie sie als Sprachmittler:in bei Behörden- oder Arztterminen begleiten und übersetzen.

Weitere Informationen & Kontakt:

 

... Als Psychologin/ Psychologe bei Krisenchat.de helfen

Es werden aktuell ukrainisch/ russisch sprechende Psychologinnen und Psychologen gesucht, um ukrainischen Kindern mit akut psychologischer Unterstützung helfen zu können. 

Mehr Informationen zum Mitmachen

Zur Website krisenchat.de/ukraine

Direkt melden: info@krisenchat.de
 

... Mahnwache für den Frieden unterstützen

Der Friedenskreis Halle e.V. möchte einen Raum der Solidarität, des Zusammenkommens und des Gedenkens schaffen.

Montags und Donnerstags, 17 - 18 Uhr wird zur Mahnwache für den Frieden auf dem unteren Marktplatz neben der Marktkirche in Halle (Saale) eingeladen.
Bringt gerne Schilder in Solidarität, Kerzen und Blumen mit.

Es werden für die Mahnwachen helfende Hände sowie offene Ohren und Stimmen für Gespräche gesucht. Wenn ihr euch einbringen wollt, meldet Euch bitte bei info@friedenskreis-halle.de oder eichstaedt@friedenskreis-halle.de

 

Friedensgebete in Halle (Saale)

12:00 Uhr (werktags): Domgemeinde, Domplatz
18:00 Uhr: Marktkirche "Unser lieben Frauen", Marktplatz
(in Planung: Montags zweisprachig - Ukrainisch/deutsch)
19:00 Uhr: Lutherkirche Halle, Damaschkestr. 100a, 06110 Halle (Saale)

Suchen Sie Helfer:innen zur Unterstützung von geflüchteten?

Über den folgenden Link können Initiativen und Organisationen, aber auch Einzelpersonen oder Gruppen, die sich für Schutzsuchende aus der Ukraine hier vor Ort stark machen und dafür freiwillige Helfer:innen suchen, ihre Anfragen und Bedarfe in unserer Datenbank eintragen. Wir werden schnellstmöglich Kontakt zu Ihnen aufnehmen, um Helfer:innen zu vermitteln.

Möbel- und Sachspenden

Möbelspenden

Neu: Digitale Möbelbörse für Halle
Auf der neuen Seite https://moebelspenden-halle.de, die als digitales "Schwarzes Brett" funktioniert, können Sie zu verschenkende Möbel einstellen, so dass Interessierte sich per Kontaktformular bei Ihnen melden und Sie die Möbelweitergabe direkt vereinbaren können.

Es geht um kostenfreie Spenden von Möbeln in gutem Zustand.

Hier Möbel anbieten

 

Hilfe für Flüchtlinge und Aussiedler e.V. (Innenstadt)
Der Verein unterstützt Geflüchtete aus der Ukraine bei der Wohnungsausstattung und nimmt nach Absprache Gegenstände zur Wohnungseinrichtung und -ausstattung entgegen zur Weitergabe. Wenn Sie die o.g. Seite moebelspenden-halle.de nicht nutzen können oder wollen, können Sie sich hier tel. oder per E-Mail melden:
Tel. 0345 5507754 oder mail@fluechtlingshilfe-halle.de


Kleider-, Sach- und Lebensmittelspenden

Aktuell werden diese Spenden angenommen: 

  • Kleidersammlung für die Erstunterkunft im ehem. Maritim-Hotel
    Was:
    - Sommerkleidung für Kinder, Frauen und Männer
    - Freizeitkleidung, Sportsachen (Jogginghosen)
    - XXL-Kleidung

    - Nachtwäsche
    - Slips & BHs
    - Sommerschuhe, Badelatschen, Hausschuhe
    - Koffer & Rucksäcke
    - Kinderwagen, Spielsachen
    (alles gut erhalten und sauber natürlich)
    -Bitte keine Winterkleidung, Bettwäsche und Handtücher!

    Wo: ehem. Maritim-Hotel, Riebeckplatz 4, 06110 Halle | bitte beim DRK melden
    Wann: täglich
     
  • Hallesche Tafel der Stadtmission (Halle-Neustadt, Innenstadt, Johannashall)
    Die Tafel bittet dringend um zusätzliche Lebensmittelspenden!
    Was:
    Haltbare Lebensmittel aus dem Trockensortiment, Nudeln, Reis, Mehl, Zucker, Konserven (auch Fertiggerichte), Kekse usw.

    Hygieneartikel wie Pflegeprodukte, z. B. Duschbad, Shampoo, Crème, Zahnbürsten & Zahnpasta, Feuchttücher, Windeln und Damenhygiene-Artikel
    Liste für gewünschte Spenden


    Wo und Wann:
    Hallesche Tafel, Tangermünder Str. 14, 06124 Halle (Saale): Mo-Do 9-14 Uhr, Fr 9-12 Uhr

    Büropunkt Weidenplan 3, 06108 Halle (Saale): Mo-Do 9-16 Uhr, Fr 9-13 Uhr
    WfbM Johannashall (Küche), Promenade 15b, 06198 Kloschwitz: Mo-Do 8-14, Fr 8-13 Uhr

     
  • Wünsche erfüllen mit dem Wunschbaum der GWG (Halle-Neustadt)
    Die GWG Halle-Neustadt hat gemeinsam mit der Stadtwerke Halle GmbH (SWH) das Projekt „Glücksbaum“ ins Leben gerufen, um geflüchteten Familien aus der Ukraine individuelle Wünsche zu erfüllen. 
    Im "Wohngucker" der GWG Halle-Neustadt finden Sie einen geschmückten Baum, an dem Wunschzettel von geflüchteten Menschen aus der Ukraine hängen - diese warten noch auf Erfüllung, z.B. Dinge des alltäglichen Bedarfs, wie Schuhe, Kleidung, Spielsachen.

    Sie können sich einen Wunsch pflücken und haben dann eine Woche Zeit, den Wunsch zu erfüllen. Das Wohngucker-Team koordiniert den Ablauf und sorgt dafür, dass jeder Wunsch beim Wünschenden ankommt. Sollte ein Wunsch nicht innerhalb von vier Wochen erfüllt werden, springen SWH und GWG als Wunscherfüller ein. 

    Wo: "Wohngucker" der GWG im Neustadt Centrum, Neustädter Passage 17d D


     
  • Logopädische Praxis Julia Andreev (Südstadt)
    Was:
    - ungekühlte/haltbare Lebensmittel (Nudeln, Reis, Konserven, Kaffe, Süßigkeiten, Kekse, Marmelade, Babynahrung
    - Hygienartikel, Handtücher
    - Kleidung für Frauen und Kinder (keine Wintersachen)

    - Spielsachen
    - Baby-/Kinder Hygieneartikel
    - Lebensmittelgutscheine
    - Geldspenden

    Wo:
    Logopädie Andreev, Südstadtring 90a, 06128 Halle (Saale), 3. Etage Kauflandcenter Südstadt

    Wann:
    montags und mittwochs 12:15-13 Uhr sowie nach telefonischer Absprache unter 0345/ 135 49 70

Geldspenden

slawia E.V.

Anlässlich des Internationalen Kindertags am 1. Juni bittet Slawia e.V. um Spenden von 5€ (gern auch mehr), die den Kindern in Form von Gutscheinen für Spielwaren, Schulmaterial usw. überreicht werden sollen.

Spendenkonto:

Bank für Sozialwirtschaft
Kontoinhaber: LAMSA e.V.
IBAN: DE62 8102 0500 0001 5220 01
BIC: BFSWDE33MAG
Verwendungszweck: Spende Kindertag Slawia

Spendenbescheinigungen werden ab 300 EUR ausgestellt.  Dafür bitte bei office@lamsa.de melden.
 

Wir helfen e.v.

Die Aktion "Herz zeigen" kommt Vereinen, Intitiativen und Projekten zugute, die sich hier vor Ort in Halle für Geflüchtete engagieren und die Mittel benötigen, um diese Unterstützung zu oranisieren.

Spendenkonto:
Wir helfen e. V.
Deutsche Bank (BIC: DEUTDEDBLEG)
IBAN: DE82 8607 0024 0760 0000 00

Verwendungszweck: Nothilfe Ukraine

 

Kreiskirchenamt Halle

Die Spenden zu Gunsten der Ukraine-Hilfe werden an die „Diakonie Katastrophenhilfe“ weitergeleitet.

Spendenkonto:
Kreiskirchenamt Halle
Saalesparkasse (BIC NOLADE21HAL)
IBAN: DE55 8005 3762 0386 0601 18
Verwendungszweck: Ukraine

(ACHTUNG: Sollten Sie eine Spendenbescheinigung benötigen, bitten wir Sie - bei Beträgen unterhalb von 300 € - Name und Adresse im Verwendungszweck mit anzugeben.)

 

Friedenskreis Halle

Der Friedenskreis bittet um Spenden zur Unterstützung bei der Hilfe für die Ukraine/ Menschen aus der Ukraine

Spendenkonto:
Friedenskreis Halle e.V.
Stichwort: Hilfe für die Ukraine
IBAN: DE17 8005 3762 0382 3008 88
BIC: NOLADE21HAL | Saalesparkasse
 

Hallesche Tafel/ Evangelische Stadtmission Halle e.V.

Spendenkonto:
Ev. Stadtmission Halle e.V.
Verwendungszweck: Hallesche Tafel
IBAN: DE94 5206 0410 0108 0061 64
BIC: GENODEF1EK1 | Ev. Bank eG

 

Freiwilligen-Agentur Halle

Für die Unterstützung unserer Arbeit rund um die Ukrainehilfe freuen wir uns über Ihre Spende!

Mehr lesen zu unserem Spendenaufruf

Zur Online-Spende

Alternativ: Spendenkonto
Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V.
IBAN: DE75 8005 3762 0388 3066 66
BIC: NOLADE21HAL
Verwendungszwecke: Ukrainehilfe
 

Universitätsmedizin Halle (UMH)

Die UMH hilft Kolleginnen und Kollegen im Partner-Krankenhaus in Chernovitz. Das Geld wird unter anderem für Medikamente, Verbandsmaterial und weitere dringend benötigte medizinische Materialen eingesetzt.

Spendenkonto:
IBAN: DE 9680040000 0111 7878 00
BIC: COBADEFFXXX
Verwendungszweck: Ukraine Hilfe 2022
 

Solidarity Action Halle

Die Initiative benötigt Geld zur Unterstützung von hier ankommenden Geflüchteten aus der Ukraine, z.B. für Möbel, Freizeit und Betreuung zu gestalten, die Unterbringung zu unterstützen.

Hier spenden

 

Hilfe für ausländische Studierende (HauS) e.V.

Der Verein ist in der Lage, kurzfristig Unterstützung für MLU-Studierende aus der Ukraine oder Russland anzubieten. Geldspenden können innerhalb eines Tages an die Bedürftigen ausgegeben werden. Spendenquittungen werden selbstverständlich ausgestellt.

Spendenkonto:
Hypo Vereinsbank Halle
IBAN: DE05800200865100201323
BIC: HYVEDEMM440

Verwendungszweck: Krisenhilfe Ukraine

 

Hilfe für Flüchtlinge und Aussiedler e.V.

Der Verein unterstützt mit den Spenden ukrainische Geflüchtete in Halle zur Wohnungsausstattung.

Spendenkonto:
Hilfe für Flüchtlinge und Aussiedler e.V.
IBAN: DE15 8005 3762 1894 0132 35
BIC: NOLADE21HAL
Verwendungszweck: Ukraine
 

AWO Sachsen-Anhalt

die AWO Sachsen-Anhalt hat ein Spendenkonto eingerichtet und arbeitet für die akute Nothilfe vor Ort eng mit der Deutsch-Ukrainische Vereinigung Sachsen-Anhalt e. V. zusammen. Spenden sind möglich unter:

Spendenkonto:
AWO Landesverband Sachsen-Anhalt e. V.
Stichwort: Ukraine Hilfe
IBAN: DE12 8102 0500 0006 4861 00
BIC: BFSWDE33MAG Bank für Sozialwirtschaft

Mit den Spenden werden aktuell zielgerichtet die Hilfstransporte unterstützt. Die Gelder werden ferner für weitere Hilfsaktionen für unbürokratische Hilfen zur Bewältigung der humanitären Folgen eingesetzt, u. a. auch für die Unterstützung geflüchteter Menschen aus der Ukraine.
 

Bundesweit rufen verschiedene weitere Organisationen zu Spenden für die Menschen in der Ukraine auf:

"Bündnis Entwicklung Hilft" und "Aktion Deutschland Hilft" rufen mit folgendem Konto gemeinsam zu Spenden auf:
BEH und ADH
IBAN: DE53 200 400 600 200 400 600
BIC: COBADEFFXXX
Commerzbank
Stichwort: Nothilfe Ukraine
www.spendenkonto-nothilfe.de


Aktionsbündnis Katastrophenhilfe
Spendenkonto: Commerzbank
IBAN: DE65 100 400 600 100 400 600
BIC: COBADEFFXXX
Stichwort: Nothilfe Ukraine
Online-Spenden: aktionsbuendnis-katastrophenhilfe.de


UNO-Flüchtlingshilfe

Spendenkonto: Sparkasse Köln Bonn
IBAN: DE78 3705 0198 0020 0088 50
BIC: COLSDE33
Stichwort: Nothilfe Ukraine
Online-Spenden über: uno-fluechtlingshilfe.de


UNICEF
IBAN: DE57 3702 0500 0000 3000 00
BIC: BFSWDE33XXX
Bank für Sozialwirtschaft
Stichwort: Ukraine
www.unicef.de

Private Unterkunft anbieten

Kontaktstelle der AWO SPI Halle

Nach dem Angriff Russlands auf die Ukraine gibt es einen großen Bedarf, Menschen in Deutschland aufzunehmen, die ihre Heimat verlassen haben und verlassen werden. Die AWO SPI koordiniert deshalb in Abstimmung mit der Stadt Halle (Saale) private Unterbringungsangebote für ukrainische Geflüchtete.

Seit 31.3. nutzt die AWO die Integreat App, um Wohnungsangebote zu erfassen und zu vermitteln.

Unterkunftsanbietende – egal ob deren Angebot mit Kosten verbunden ist oder nicht – können das Online-Formular zur Erfassung ihrer Wohnraumangebote nutzen:

Unterkunft anbieten

Kontakt:
Email: ukraine@awo-spi.de
Telefon/WhatsApp: 0176 – 14 49 97 01

 

Wohnraum für queere geflüchtete Menschen anbieten

Das Jugendnetzwerk Lambda Mitteldeutschland e.V. sammelt und vermittelt queerfreundliche und sichere private Unterkünfte.

Unterkunft anbieten
 

Bundesweite Plattform #Unterkunft

Über die Plattform #Unterkunft können private Unterbringungsmöglichkeiten angeboten werden. Diese ist eine Initaitive von GLS-Bank, Ecosia, Elinor und betterplace.org.

Unterkunft anbieten

Angebote für Geflüchtete und helfende in halle (Saale)

Padlet Angebote für ukrainische Geflüchtete in Halle

Auf dieser digitalen Pinnwand finden Sie

Angebote Hallescher Vereine, Initiativen und Organisationen rund um die Ukraine-Hilfe.

Bitte nehmen Sie bei Interesse direkt Kontakt auf und ergänzen Sie gern diese Übersicht (ohne Registrierung möglich).