Mache Deine Stadt klimaneutral bis 2030!

  •   HalleZero
  •   Die konkreten Einsatzorte von Aktionen und Teamtreffen erfährst Du beim ersten Kontakt.

Wie kann ich mich einbringen?

Gemeinsam mit DIR wollen Bürger*innen Deiner Stadt Halle bis 2030 klimaneutral machen. Dafür kannst Du Dich auf verschiedenste Arten und Weisen stark machen.

Du bist gerne im Kontakt mit anderen Menschen? Dann findest Du in unserer Kampagnenarbeit ein spannendes Aufgabenfeld. Hier heißt es Unterschriften sammeln und mehr Gesellschaftsgruppen ansprechen, um sie für unser Vorhaben zu gewinnen.

Du interessierst Dich für Politik und willst an die großen Hebel? Dann kannst Du mit unserem Lobby-Team Lobbyarbeit für unser Vorhaben im Stadtrat machen.

Du verfügst über wertvolles Wissen oder willst es Dir aneignen? Dann komm in unser Expert-Team. Hier knobelst Du mit Experten verschiedenster Felder aus, wie Halle bis 2030 klimaneutral wird und stehst Deinen Mitaktivist*innen aus anderen Gruppen beratend zur Seite.

Du planst gerne Veranstaltungen? Dann hast du in unserem Event-Team die Möglichkeit, Events verschiedenster Art für Deine klimaneutrale Stadt zu organisieren.

Dir liegt das Wirtschaften? Dann bist Du bei uns im Finanz-Team gut aufgehoben. Hier schreibst Du Förderanträge und sammelst Spenden. So stellst Du dem Team die finanzielle Basis bereit, die es für Klimaneutralität in Deiner Stadt braucht.

Du gestaltest gerne Inhalte? Dann solltest Du bei und im PR-Team mitarbeiten. Hier kannst Du schöne Texte verfassen, Social Media Accounts betreuen, Grafiken gestalten oder Interviews geben.

Du hast Lust am Podcast mitzuarbeiten? Prima! Du kannst Dich überall einbringen. Z.B. beim Moderieren, Schneiden oder dem Promoten in den sozialen Medien. Super wäre, wenn Du für einen längeren Zeitraum regelmäßig dabei sein könntest.

Du bist ein Organisationstalent? Dann solltest Du Dich bei uns im Koordinations-Team stark machen. Hier behältst du alle Projekte und unsere Gesamtstrategie im Auge und steuerst das Boot Richtung Klimaneutralität. 

Du hast eine andere Idee, wie Du Dich einbringen möchtest? Supi! Dann schreib uns doch einfach!

Bist du dabei? Super! Mach Dich stark für eine bessere Welt!

Wann werde ich gebraucht?

Ob einmal die Woche beim Unterschriften sammeln oder aktiv im Kernteam (ca. 9 Stunden/ Woche) - zeitlich kannst Du Dich einbringen, wie es Dir möglich ist.

Das sind wir

Wir sind besorgte Bürger*innen deiner Stadt, die es sich zum Ziel gesetzt haben, die Stadt Halle bis 2030 Klimaneutral zu gestalten. Somit hält die Stadt das 2015 auf der Klimakonferenz in Paris festgelegte globale Ziel der Begrenzung auf 1,5 Grad Klimaerhitzung ein. Wir verstehen uns als regionale Gruppe der bundesweiten Bürger*inneninitiative GermanZero, welche gleiche Arbeit auf Bundesebene macht und uns professionell unterstützt. Um unser Ziel zu erreichen sind wir bereits im aktiven Austausch mit der Stadtverwaltung, den Stadtratsfraktionen und vielen anderen Akteur*innen, die für die sozial-ökologische Transformation von zentraler Bedeutung sind. Auf dem Weg in die Klimaneutralität wollen wir alle mitnehmen. Auch DICH!

Wenn du jetzt unsere Petition für Klimaneutralität bis 2030 unterschreibst, sorgst du dafür, dass deine Stadt lebenswerter wird. Jetzt und in der Zukunft.

So erreichen Sie uns

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen an uns?
Melden Sie sich gern.

Ansprechperson

Arian Feigl-Berger

Hier finden Sie uns

HalleZero
Die konkreten Einsatzorte von Aktionen und Teamtreffen erfährst Du beim ersten Kontakt.

Hier findet das Angebot statt:

von zu Hause aus, verschiedene Einsatzorte, Trotha, Tornau, Südstadt, südliche Innenstadt, Silberhöhe, Seeben, Rosengarten, Radewell-Osendorf, Planena, Paulusviertel, nördliche Innenstadt, Nietleben, Mötzlich, Lutherplatz/Thüringer Bahnhof, Lettin, Kröllwitz, Kanena-Bruckdorf, Innenstadt, in ganz Sachsen-Anhalt, im In- und Ausland, Heide-Süd, Heide-Nord, Halle-Neustadt, Gottfried-Keller-Siedlung, Giebichenstein, Gesundbrunnen, Frohe Zukunft, Freiimfelde, Dölau, Diemitz, Dautzsch, Damaschkestraße, Büschdorf, Böllberg-Wörmlitz, Ammendorf-Beesen

Was sollten Sie mitbringen
  •  soziale Ader
  •  Organisationstalent
  •  gute*r Zuhörer*in
  •  Freude am Texten + Schreiben
  •  fit für Computer & Digitales
  •  Begegnung mit anderen Kulturen
Wir sprechen
  •  Englisch
Sie erhalten
  •  Erfahrungsaustausch
  •  regelmäßige Informationen
  •  Tätigkeitsnachweise
Anforderungen
  •  Altersgruppe: (mind.) 16 Jahre
  •  Weitere Wünsche: Du hast Lust einen wichtigen Schritt Richtung Klimagerechtigkeit zu gehen.