HandwerkerInnen, Gärtnerbegeisterte und UmweltpädagogInnen für die Mitarbeit im Celtis-Kulturgarten gesucht!

Wie kann ich mich einbringen?

Der Celtis-Kulturgarten ist ein Ort der Ruhe am Rande der Stadt mit einer langen Geschichte. Einst Lehrgarten und zentraler Schulgarten der Stadt, heute Treff für Natur- und Gartenfreunde von klein bis groß.

Für die Gestaltung des Gartens freuen wir uns über ehrenamtliche Unterstützung und suchen:

  • HandwerkerInnnen für das 13.000 m² grünes Gelände mit Gebäuden wie Teeküche, Sanitätrakt und Workshopraum. Zu deinen Aufgaben gehören  kleine Reparaturen und Instandhaltung, (Regen-)Wassermanagement, hier und da Grünschnitt, die Beschilderung auf dem Gelände, evtl. die Verantwortung für ordentliche Kompostierung oder auch die  Beschaffung von benötigten Materialien.
  • GärtnerInnen, z. B. für die Pflege von Felsengarten und Neuanpflanzungen
  • engagierte Menschen für die pädagogische Vermittlung von Umwelt- und Naturthemen für Gruppen bis zu 25 Teilnehmenden

Wir freuen uns auf Dich!

Wann werde ich gebraucht?

individuelle Zeiteinteilung - Hauptzeit von März bis November

Das sind wir

Der Celtis Kulturgarten ist ein Gemeinschaftsgarten, den vielfältige Menschen zusammen gestalten: Wir (u.a. Akteure des ansässigen NaturKinderGartens, BienenKulturGartens und Stattgartenprojektes) beleben seit Jahren das ehemalige Schulgartengelände zwischen Giebiechenstein- und Paulusviertel sowie Landrain, pflegen es im Einklang mit der Natur und entwickeln es, gemeinsam z.T. mit externen Akteuren als (Umwelt-)Bildungsort für die Allgemeinheit weiter.. Unter dem Blätterdach des großen Zürgelbaumes (lat. Celtis) inmitten des Geländes wurde dafür im Jahr 2016 der gemeinnützige Verein Celtis-Kulturgarten am Galgenberg e.V. gegründet, der weitere ehrenamtliche MitstreiterInnen und Fördermitglieder herzlich willkommen heißt.

So erreichen Sie uns

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen an uns?
Melden Sie sich gern.

Ansprechperson

Bianca Richter

Hier finden Sie uns

Celtis-Kulturgarten
Am Galgenberg 1
06114 Halle (Saale)

Hier findet das Angebot statt:

Paulusviertel, nördliche Innenstadt, Giebichenstein

Was sollten Sie mitbringen
  •  handwerkliches Geschick
  •  grüner Daumen
Wir sprechen
  •  Englisch
Sie erhalten
  •  Anleitung durch Fachkräfte
  •  Ausstattung mit Medien / Arbeitsmaterialien
  •  sonstige Leistungen: - Vereinsmitgliedschaft mit Versicherungsschutz
    - benötigte Materialien vor Ort
    - Aufwandsentschädigung u. U. nach Absprache mit Vorstand möglich
Anforderungen
  •  Führungszeugnis: Wünschenswert
  •  Weitere Wünsche: - Zuverlässigkeit bei der Einhaltung von gemeinsamen Absprachen
    - verantwortungbewusstes, zukunftsweisendes Handeln
    - eigene Ideen einbringen + aktives Mitwerken
    - offene Kommunikation mit Wertschätzung
    - Freude am Tun mit den Akteuren