Online-Veranstaltung am 26.11.: Vorstellung der halleschen Engagementplattform

04. November 2020 | Fortbildung Rund um die Plattform Veranstaltungs-Tipp
Screenshot Engagementplattform Engagiert in Halle

In Zeiten zunehmender Digitalisierung und „Physical Distancing“ sind auch bei der Engagementförderung neue Wege gefragt, um Menschen für Ehrenamt und Engagement zu begeistern. Wie erreichen wir Freiwillige, die sich hauptsächlich über das Internet informieren und kommunizieren? Welche Angebote sprechen Menschen an, die sich zunehmend flexibel und auch über räumliche Distanz engagieren möchten?

Am 26. November, 9.30 - 11 Uhr laden wir Interessierte zur Online-Veranstaltung  Engagement online fördern – Vorstellung der Engagementplattform www.engagiert-in-halle.de & Erfahrungen des Projekts Engagementförderung.digital in Halle (Saale)

Nach einem Grußwort von Thomas Wünsch, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt, wird in der Veranstaltung mit der Online-Plattform www.engagiert-in-halle.de ein Angebot vorgestellt, das gerade in herausfordenden Zeiten besonders wirksam ist und einen großen Zuspruch von interessierten Freiwilligen und Vereinen hat.

Nach der Startphase seit November 2019 in Halle (Saale) stellen wir Ihnen die Engagementplattform vor – Sie können ausgehend von den gemachten Erfahrungen eigene Ideen für ein solches Angebot entwickeln und sich über Transfermöglichkeiten der Plattform informieren.

Darüber hinaus wollen wir zu Digitalem Engagement ins Gespräch kommen, das eine immer größere Bedeutung bekommt und auch in Sachsen-Anhalt weiterentwickelt werden soll.

Das Projekt „Engagementförderung. digital“ (Nov. 2018 – Dez. 2020) wird gefördert im Rahmen der „Digitalen Agenda“ für das Land Sachsen-Anhalt aus Mitteln des Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung sowie des Ministeriums für Arbeit, Soziales und Integration.

Veranstalter:  

Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V. in Kooperation mit der Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen (LAGFA) Sachsen-Anhalt e.V.

Zielgruppe:

Die Veranstaltung richtet sich an engagementfördernde Einrichtungen wie Freiwilligenagenturen, Engagementzentren und Netzwerkstellen für Integration sowie Engagierte Städte, Regionale Digitalisierungszentren und Kommunen in Sachsen-Anhalt, die an einer eigenen Engagementplattform interessiert sind und mehr über Planung, Umsetzung und Kosten wissen möchten.

Für die Veranstaltung nutzen wir das Tool „Zoom“. Den Zugangslink erhalten Sie vor der Veranstaltung per E-Mail.

Kontakt:

Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V.,
Projekt Engagementförderung.digital
Waisenhausring 1b, 06108 Halle (Saale)
Tel. 0345 / 200 28 10 | E-Mail: halle@freiwilligen-agentur.de