Freizeit- und Alltagsbegleitung für unsere Heimbewohner*innen

Wie kann ich mich einbringen?

Der familiäre Kontakt und der soziale Austausch sind bei vielen Menschen in unserem Haus gering oder fehlen ganz. Besuchen Sie unsere Bewohner*innen zu fest vereinbarten Zeiten an Werktagen oder auch an den Wochenenden, kommen Sie miteinander ins Gespräch und bereichern Sie so ihren Alltag. Die Menschen, die hier leben, möchten sich mit Ihnen unterhalten - über Allgemeines, über ihre Biografien, über Alltägliches. Sie möchten einfach einen Zuhörer bei sich wissen oder selbst Zuhörer sein. Für viele andere stellt das Lesen einer Zeitung oder in einem Buch eine nicht realisierbare Aufgabe dar. Durch Vorlesen und Ihre Hilfe kann der Wunsch nach Informationen und Geschichten wieder erfüllt werden. Ebenso sind aber auch gemeinsame Spaziergänge denkbar. 

Wir freuen uns auf Sie!

Wann werde ich gebraucht?

Wir freuen uns über Unterstützung für 1 bis 2 Stunden pro Woche, vorwiegend am Nachmittag. Die konkrete Einsatzzeit ist mit dem Ansprechpartner vereinbar.

Das sind wir

Das Seniorenzentrum AGO liegt zentral in Halle-Neustadt und ist genau das Richtige für alle, die mitten im Leben wohnen wollen. Unsere Residenz ist modern und wohnlich gestaltet. Verschiedene gemütliche Gemeinschaftsräume und unser Café & Bistro „Zum Halloreneck“ sind bei unseren Bewohner*innen beliebte Orte der Begegnung und Geselligkeit. Bei schönem Wetter laden die Sonnenterrasse des Cafés und unsere gepflegten Außenanlagen zum Wohlfühlen im Freien ein.

Die liebevolle Ausstattung des Hauses und unsere freundlichen Mitarbeiter sorgen für eine behagliche, familiäre Atmosphäre, in der man sich sofort zuhause fühlen kann.

So erreichen Sie uns

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen an uns?
Melden Sie sich gern.

Ansprechperson

Detlef Wachsmann

Hier finden Sie uns

AGO Seniorenzentrum Halle-Neustadt
Hallorenstraße 4
06122 Halle (Saale)

Hier findet das Angebot statt:

Halle-Neustadt

Was sollten Sie mitbringen
  •  soziale Ader
  •  pädagogische Erfahrungen
  •  grüner Daumen
Sie erhalten
  •  Anleitung durch Fachkräfte
  •  Ausstattung mit Medien / Arbeitsmaterialien
  •  Haftpflichtversicherung
  •  kostenlose Nutzung weiterer Angebote
  •  kostenlose Verpflegung
  •  regelmäßige Informationen
  •  Tätigkeitsnachweise
  •  Unfallversicherung
Barrierefreiheit
  •  Barrierefrei für Rollstuhlfahrer_innen
Anforderungen
  •  Altersgruppe: (mind.) 16 Jahre