Unterstützung bei unseren Hort-Angeboten

Wie kann ich mich einbringen?

Ob Werkeln und Basteln, Hausaufgaben erledigen oder Toben - unser Hort bietet nach der Schule verschiedenste Möglichkeiten zur Nachmittagsgestaltung.

Da unsere Angebote sehr vielfältig sind und auch bleiben sollen, möchten wir unser Erzieher*innen-Team gerne ehrenamtlich "verstärken". Vielleicht spielen Sie Schach und möchten die Regeln dieses Sports gerne einer kleiner Gruppe Kindern vermitteln? Oder Sie haben ein gutes Gefühl für Musik und Bewegung und können sich vorstellen, eine Tanzgruppe anzuleiten? Eventuell liegt Ihnen aber auch kreatives Arbeiten mit den Händen, Sie können gut mit Nadel und Faden umgehen und gestalten gerne mit Papier oder anderen Materialien? Dann seien Sie herzlich willkommen, unsere Hort-Angebote zu unterstützen - wir freuen uns auf Sie!

Wann werde ich gebraucht?

Wir freuen uns über Unterstützung für etwa 3 Stunden pro Woche (Montag bis Freitag, 14.00 - 16.00 Uhr) und wünschen uns eine Mitarbeit von mindestens einem Jahr. Der konkrete Einsatztag wird individuell abgesprochen.

Das sind wir

Unser großzügiges Außengelände und die vielfältig ausgestatteten Räume unseres Hortes in der Jessener Straße 14 bieten bis zu 135 Kindern, die wir in einem Team aus acht Erzieher*innen altersübergreifend betreuen, viel Platz zum Spielen, Bewegen, Lernen und Entdecken.

Unsere Arbeitsgrundlage bilden unser Konzept und das Bildungsprogramm für Kindertageseinrichtungen in Sachsen-Anhalt „Bildung elementar – Bildung von Anfang an“. So bieten wir für die Selbstbildung und Bildung unserer Kinder optimale Voraussetzungen. Im Konzept unserer Einrichtung spielt seit Jahren u.a. das Thema Inklusion eine große Rolle. In unserem Hort wird niemand ausgegrenzt und Unterschiedlichkeit wird nicht bloß toleriert, sondern als selbstverständlich betrachtet. „Normal“ ist nur, dass alle Kinder unterschiedlich sind. Es geht nicht darum, Kinder einzugliedern und der Grundgedanke ist nicht “Pass dich an, dann gehörst du dazu“ sondern: Wir schaffen Bedingungen, damit alle Kinder gleichberechtigt teilhaben können – unabhängig von Behinderung, Geschlecht, Hautfarbe, Herkunft, Religion/Weltanschauung usw.

Doch nicht nur in unserem Konzept sondern auch in den Leitsätzen der AWO ist festgeschrieben, dass unser Handeln durch die Werte des freiheitlich-demokratischen Sozialismus: Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit geprägt ist. Da wir eine AWO-Einrichtung sind, leben wir diese Leitsätze und vermitteln diese auch allen Kindern, die unseren Hort besuchen.

So erreichen Sie uns

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen an uns?
Melden Sie sich gern.

Ansprechperson

Karola Jänicke

Hier finden Sie uns

AWO Hort 'Jessener Straße'
Jessener Str. 14
06132 Halle (Saale)

Hier findet das Angebot statt:

Silberhöhe

Was sollten Sie mitbringen
  •  Sportbegeisterung
  •  pädagogische Erfahrungen
  •  Musik/Instrumente
  •  künstlerische Ader
  •  handwerkliche Fähigkeiten
Sie erhalten
  •  Anleitung durch Fachkräfte
  •  Ausstattung mit Medien / Arbeitsmaterialien
  •  Erfahrungsaustausch
  •  Erstattung entstandener Kosten
  •  Fortbildung/Qualifizierungsangebote
  •  Haftpflichtversicherung
  •  Tätigkeitsnachweise
  •  Unfallversicherung
Anforderungen
  •  Führungszeugnis: erweitertes FZ notwendig