Werde Teil von Schülerpaten Merseburg!

Wie kann ich mich einbringen?

Wir sind eine Initiative von jungen Ehrenamtlichen, die aktuell einen Standort für Schülerpaten in Merseburg gründen. Wir freuen uns, wenn du uns bei den vielen anstehenden Aufgaben unterstützt und dich mit dem einbringst, was dir liegt und Spaß macht.

Ob in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, bei administrativen Aufgaben, im Bereich Finanzen & Fundraising oder bei der Vermittlung & Begleitung von Patenschaften - werde Teil der Schülerpaten Merseburg! Wir freuen uns auf Dich! Und natürlich kannst du später auch selbst Schülerpat*in werden :)

Wann werde ich gebraucht?

Aufgrund der vielen verschiedenen Aufgaben, ist der Zeitumfang eines Engagements bei den Schülerpaten recht flexibel und frei einteilbar.

Das sind wir

Schülerpaten vermittelt unter dem Motto „Voneinander lernen. Einander verstehen.“ 1:1-Patenschaften zwischen deutschsprachigen Pat*innen und Schüler*innen aus Familien mit Einwanderungsgeschichte. Unsere Pat*innen treffen sich mindestens einmal wöchentlich mit ihren Schüler*innen und geben Nachhilfe. Darüber hinaus können sie eine Rolle von Weggefährt*innen im schulischen und sozialen Bereich der Schüler*innen einnehmen. Durch den engen Kontakt mit der Familie können Vorurteile abgebaut und enge Beziehungen aufgebaut werden.

Kinder und Jugendliche mit Migrationsgeschichte sind in unserem Bildungssystem strukturell benachteiligt. Sie haben das deutsche Bildungssystem meist selbst nicht durchlaufen und können deshalb kaum Erfahrungswerte weitergeben oder ihre Kinder nicht ausreichend bei schulischen Aufgaben unterstützen.

Mit unserer Arbeit setzen wir uns ein für Chancengerechtigkeit im deutschen Bildungssystem ein. Wir bringen Menschen zusammen, die sich sonst womöglich nicht treffen würden, und fördern somit den gesellschaftlichen Zusammenhalt.

So erreichen Sie uns

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen an uns?
Melden Sie sich gern.

Ansprechperson

Sebastian Fritzsche

Hier finden Sie uns

Schülerpaten Merseburg
Den konkreten Einsatzort erfahren Sie bei Kontaktaufnahme mit dem Ansprechpartner.

Hier findet das Angebot statt:

Merseburg

Was sollten Sie mitbringen
  •  soziale Ader
  •  Begegnung mit anderen Kulturen
Sie erhalten
  •  Erfahrungsaustausch
  •  Erstattung entstandener Kosten
  •  kostenlose Nutzung weiterer Angebote
  •  kostenlose Veranstaltungen
  •  Unterstützung beim Aufbau neuer Tätigkeiten
Anforderungen
  •  Altersgruppe: (mind.) 18 Jahre
  •  Weitere Wünsche: Interessierte Pat*innen müssen ein erweitertes Führungszeugnis vorlegen.