Familien-Patenschaften

Wie kann ich mich einbringen?

Ehrenamtliche Familien-Pat*innen unterstützen Familien (insbesondere Einelternfamilien) in Alltagssituationen durch individuelle Hilfeleistungen. Sie helfen Freiräume zu schaffen, Stress und Belastung abzubauen und den Familienalltag leichter gelingen zu lassen.

Art, Umfang und Dauer des Engagements richten sich sowohl nach den Interessen und Wünschen der Pat*innen als auch nach den Bedarfen der einzelnen Familien, meistens trifft man sich einmal pro Woche für etwa zwei bis drei Stunden.

Ein Engagement als ehrenamtliche*r Familien-Pat*in kann vielfältige Aufgabenfelder umfassen. Ob eine individuelle Freizeitgestaltung mit den Kindern, die Begleitung auf den Wegen zu/von KiTa oder Hort, die Unterstützung im Alltag oder bei Krankheit eines Elternteils, eine punktuelle Kinderbetreuung bei wichtigen Terminen der Eltern, die Begleitung bei anstehenden Behördengängen oder auch einfach mal ein  Gespräch und das Zuhören in der Familie - wir freuen uns auf Sie als Familien-Pat*in!

Wann werde ich gebraucht?

Der zeitliche Umfang des Engagements richtet sich nach den Möglichkeiten der Pat*innen und den Bedarfen der zu begleitenden Familie. Sie sollten etwa 2 - 3 Stunden pro Woche einplanen.

Das sind wir

Die Stiftung netzwerk leben ist eine offene Initiative der katholischen Kirche, die im Jahr 2001 im Bistum Magdeburg ins Leben gerufen wurde. Die Stiftung richtet sich mit ihren unterschiedlichen Hilfsangeboten an Schwangere und Familien, die eine finanzielle oder praktische Unterstützung brauchen. Sie arbeitet eng mit den Caritas-Beratungsstellen, besonders mit den Schwangerschaftsberatungsstellen, zusammen. Stiftung netzwerk leben steht jeder und jedem offen und vermittelt schnell und unbürokratisch Hilfen.

So erreichen Sie uns

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen an uns?
Melden Sie sich gern.

Ansprechperson

Sandra Wingert

Hier finden Sie uns

Stiftung netzwerk leben (Regionalgruppe Halle)
St. Antonius Haus der Caritas, Theodor-Weber-Straße 10
06132 Halle (Saale)

Hier findet das Angebot statt:

verschiedene Einsatzorte

Was sollten Sie mitbringen
  •  soziale Ader
  •  pädagogische Erfahrungen
  •  gute*r Zuhörer*in
Sie erhalten
  •  Anleitung durch Fachkräfte
  •  Erfahrungsaustausch
  •  Fortbildung/Qualifizierungsangebote
  •  Haftpflichtversicherung
  •  Unfallversicherung
Anforderungen
  •  Führungszeugnis: erweitertes FZ notwendig