Unterstützung von Migrant*innen bei Schulabschluss und Berufsorientierung

Wie kann ich mich einbringen?

Zentrales Ziel des Projektes Loop ist die soziale und berufliche Integration jugendlicher Migrant*innen im Alter zwischen 17 und 27 Jahren.

Wir unterstützen die Teilnehmer*innen bei der Meisterung des Überganges zwischen Schule und Beruf - insbesondere durch die Vermittlung sozialer, persönlicher und fachlicher Kompetenzen für die Erlangung der Ausbildungsreife.

Jugendliche mit Migrationshintergrund fördern wir u. a. im schulischen Bereich. Ziel ist es dabei, dass die jugendlichen Migrant*innen ihren Schulabschluss erreichen und in unserer Einrichtung zielgerichtet auf die Prüfung zum Erwerb eines Schulabschlusses (sog. Nichtschülerprüfung) vorbereitet und bis zum Ende der Prüfungsphase fachlich und sozialpädagogisch begleitet werden.

Wir suchen ehrenamtliche Mitarbeiter*innen, die uns im Rahmen des Projekts bei der Sprachförderung und beim Unterrichten von jugendlichen Migrant*innen unterstützen. Zudem können Sie einzelnen Jugendlichen Nachhilfeunterricht mit Schwerpunkt Mathe und Deutsch, jedoch auch in den Fächern Geografie, Sozialkunde, Englisch oder Biologie geben.

Wann werde ich gebraucht?

Wir wünschen uns ein Engagement an 1 - 2 Tagen pro Woche für etwa 2 bis 3 Stunden.

Das sind wir

„Kulturelle Vielfalt erweitert die Freiheitsspielräume jedes Einzelnen; sie ist eine der Wurzeln von Entwicklung, wobei diese nicht allein im Sinne des wirtschaftlichen Wachstums gefasst werden darf, sondern als Weg zu einer erfüllteren intellektuellen, emotionalen, moralischen und geistigen Existenz.“ (aus der Allgemeinen Erklärung der UNESCO zur Kulturellen Vielfalt)

Wir sind in den Gebieten Dessau-Roßlau, Bernburg, Halle und Magdeburg mit vielfältigen Angeboten der Migrationsarbeit und der Interkulturellen Bildungsarbeit vertreten. Dabei gehört es zu unserem Selbstverständnis, dass  einheimische und zugewanderte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zusammen arbeiten.

So erreichen Sie uns

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen an uns?
Melden Sie sich gern.

Ansprechperson

Manuela Diegmann

Hier finden Sie uns

St. Johannis GmbH - Projekt LOOP
Große Steinstr. 35
06108 Halle (Saale)

Hier findet das Angebot statt:

Innenstadt

Wir sprechen
  •  Türkisch
  •  Russisch
  •  Englisch
Sie erhalten
  •  Ausstattung mit Medien / Arbeitsmaterialien
  •  Erfahrungsaustausch
  •  Haftpflichtversicherung
  •  Tätigkeitsnachweise
  •  Unfallversicherung