Weihnachtsengagement - Mitmachen bis 15.12.: Kleine Weihnachtsgaben für unsere Bewohner*innen basteln

Wie kann ich mich einbringen?

Wir würden uns freuen, wenn Sie für Bewohnerinnen und Bewohner, die keine Angehörigen oder keinen Kontakt zu ihnen haben, ein kleines Geschenk ins Marthahaus bringen - gern selbstgebastelt oder natürlich auch gekauft & schön verpackt. Wenn Sie dann noch schreiben, ob es für einen Herrn oder eine Dame ist, vielleicht ein Grüßchen hineinstecken und das Geschenk bis 15.12. an unsere Rezeption (Adam-Kuckhoff-Straße 5) bringen, dann ist die große Freude gewiss. Wir jedenfalls danken Ihnen schon jetzt von Herzen!

P. S. Natürlich gibt es auch ein Geschenk vom Haus für die Menschen, die hier leben, aber das ersetzt kein persönlich gestaltetes Geschenk.

Wann werde ich gebraucht?

Bitte geben Sie den Weihnachtsgruß bis 15. Dezember im Marthahaus ab, gerne mit vorheriger Terminabsprache.

Das sind wir

Die Stiftung Marthahaus bietet ein Zuhause für Senioren entweder eigenständig in seniorengerechten Wohnungen oder bei Bedarf im Pflegeheim. Wir arbeiten auf der Grundlage eines christlichen Menschenbildes, welches Achtsamkeit und fürsorgliche Begleitung einerseits und Gewährleistung einer weitestgehenden Selbstständigkeit und Entscheidungsfreiheit andererseits umfasst. Im ELSA Begegnungsort koordinieren wir vielfältige Angebote für Senior*innen.

So erreichen Sie uns

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen an uns?
Melden Sie sich gern.

Ansprechperson

Dorothee Fuchs

Hier finden Sie uns

Stiftung Marthahaus
Adam-Kuckhoff-Straße 5
06108 Halle

Hier findet das Angebot statt:

von zu Hause aus, nördliche Innenstadt, Innenstadt

Wir sprechen
  •  Auch mit wenig Deutschkenntnissen