"Dialog mit dem Ende" - Begleitung einer Ausstellung

Wie kann ich mich einbringen?

Vom 2. März - 18. April 2022 macht die Wanderausstellung "Dialog mit dem Ende" Halt in unserem Gemeindezentrum in Halle-Beesen. Die Ausstellung möchte mit den Besuchern über den Tod und seinen Umgang in unserer Gesellschaft in den Dialog treten. Die äußerst lebendige und farbenfrohe Ausstellung wird von einem bunten Rahmenprogramm mit Friedhofsführungen, Podiumsdiskussionen, Lesungen und Konzerten begleitet.

Wir suchen Menschen, die diese Ausstellung begleiten. Das bedeutet zum einen die Öffnungszeiten aufrechtzuhalten, aber viel mehr vor allem die Begleitung der Besucher. Sie sind Ansprechpartner für ganz einfache organisatorische Fragen, aber auch Gesprächspartner für die "großen Fragen", die bei dieser Ausstellung auftauchen werden. Dazu werden Sie im Vorfeld in die Ausstellung eingeführt und in einem sogenannten  "Letzte-Hilfe-Kurs" für das Thema sensibilisiert. Neben vielen interessanten Kontakten erwartet Sie selbst im besten Fall eine "Horizonterweiterung", in der Sie vielleicht einen anderen Blick auf das Leben gewinnen.

Zu der Ausstellung werden Seniorengruppen und Schulklassen eingeladen, die nach dem Rundgang in einem extra eingerichtet Café die Möglichkeit haben, über das Erlebte ins Gespräch zu kommen. Hier könnten eine Versorgung mit Getränken und Snacks nötig werden. Aber auch eine Anleitung von Gruppen, wenn gewünscht, wäre denkbar.

Wann werde ich gebraucht?

Im Zeitraum vom 2. März - 18. April 2022, Öffnungszeiten der Austellung: Dienstag - Sonntag, ca. 10 - 17 Uhr. Wir wünschen uns eine Unterstützung von wöchentlich 5 - 10 Stunden (gerne auch mehr) Die Ausstellung hat ihren Sitz in Beesen. Einzelne Veranstaltungen finden in der Marktkirche, im Diakoniekrankenhaus und auf dem Südfriedhof statt.

Das sind wir

Unser Kirchspiel ist ein Zusammenschluss der drei evangelischen Gemeinden im Hallenser Süden: Ammendorf, Silberhöhe/Beesen und Radewell. Darüber hinaus sind wir mit den Gemeinden in Hohenweiden und Holleben in guter Zusammenarbeit verbunden.   

Das Gemeindezentrum in Beesen ist der Mittelpunkt unserer Gemeinden. Hier treffen wir uns zum Kindersamstag, Musizieren, Kochen und allerlei mehr. Bei uns kommen Menschen zusammen, die gemeinsam Glauben leben und christliche Traditionen pflegen wollen. Wir verstehen uns als Herberge, in der man ankommen und zur Ruhe kommen kann; wo wir das Leben feiern und Schweres mit einander teilen.   

So erreichen Sie uns

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen an uns?
Melden Sie sich gern.

Ansprechperson

Martin Golz

Hier finden Sie uns

Evangelisches Kirchspiel Halle Süd
Franz-Mohr-Straße 1c
06132 Halle/Saale

Hier findet das Angebot statt:

Innenstadt, Ammendorf-Beesen

Was sollten Sie mitbringen
  •  soziale Ader
  •  pädagogische Erfahrungen
  •  Hauswirtschaft/ Kochen & Backen
  •  gute*r Zuhörer*in
Sie erhalten
  •  Anleitung durch Fachkräfte
  •  Erfahrungsaustausch
  •  Fortbildung/ Qualifizierungsangebote
  •  Haftpflichtversicherung
  •  kostenlose Nutzung weiterer Angebote
  •  Tätigkeitsnachweise