Gemeinsam durch den Winter - Wärmecafé beim Evangelischen Kirchspiel Halle-Süd

Wie kann ich mich einbringen?

Das Wärmecafé beim Evangelischen Kirchspiel Halle-Süd steht allen Menschen offen, die eine kleine wärmende Auszeit bei einem warmen Getränk suchen.

Bei Kaffee und Tee sowie ein wenig Gebäck können Besucher:innen während der Öffnungszeiten Ruhe und Wärme finden, Gespräche führen, Kinder können Hausaufgaben machen oder Spiele gespielt werden.

Als Freiwillige unterstützen Sie den Betrieb unseres Wärmecafés, indem Sie Kaffee, Tee und Gebäck bereitstellen, mit den Gästen ins Gespräch kommen und dafür sorgen, dass bei der Öffnung und Schließung des Cafés alles „glatt läuft“.

Gern können Sie auch ein eigenes Hobby mit interessierten Gästen „teilen“. Wenn Sie zum Beispiel gerne basteln, Schach spielen, nähen oder reparieren, finden Sie vielleicht auch unter den Besucher:innen Gleichgesinnte, mit denen Sie Ihrem Hobby in der Zeit im Wärmecafé gemeinsam nachgehen können.

Wenn Sie uns im Wärmecafé in unserer Gemeinde unterstützen möchten, melden Sie sich im ersten Schritt gerne telefonisch, so dass wir mögliche Fragen besprechen und ein persönliches Kennenlernen vor Ort verabreden können.

Die Wärmecafés sind eine Initiative des Evangelischen Kirchenkreises Halle-Saalkreis in Kooperation mit der Freiwilligen-Agentur und werden von mehreren Gemeinden in Halle angeboten.

Wann werde ich gebraucht?

Unser Wärmecafé hat Montag - Freitag von 10.00 - 17.00 Uhr geöffnet. Je nach Ihren Möglichkeiten können Sie sich zu diesen Zeiten einbringen. Wir wünschen uns eine Mitarbeit von etwa 3 Stunden pro Woche, gern auch mehr ;).

Das sind wir

Unser Kirchspiel ist ein Zusammenschluss der drei evangelischen Gemeinden im Hallenser Süden: Ammendorf, Silberhöhe/Beesen und Radewell. Darüber hinaus sind wir mit den Gemeinden in Hohenweiden und Holleben in guter Zusammenarbeit verbunden.   

Das Gemeindezentrum in Beesen ist der Mittelpunkt unserer Gemeinden. Hier treffen wir uns zum Kindersamstag, Musizieren, Kochen und allerlei mehr. Bei uns kommen Menschen zusammen, die gemeinsam Glauben leben und christliche Traditionen pflegen wollen. Wir verstehen uns als Herberge, in der man ankommen und zur Ruhe kommen kann; wo wir das Leben feiern und Schweres mit einander teilen.   

So erreichen Sie uns

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen an uns?
Melden Sie sich gern.

Ansprechperson

Martin Golz

Hier finden Sie uns

Evangelisches Kirchspiel Halle Süd
Franz-Mohr-Straße 1c
06132 Halle (Saale)

Hier findet das Angebot statt:

Silberhöhe, Ammendorf-Beesen

Was sollten Sie mitbringen
  •  soziale Ader
Sie erhalten
  •  Einladung zu Festen und Feiern
  •  Haftpflichtversicherung
  •  Regelmäßige Informationen
  •  regelmäßiger Austausch mit den Ansprechpartner*innen
  •  Tätigkeitsnachweise
  •  Unfallversicherung