Kulturpatenschaften für Kinder in Halle - "Max geht in die Oper"

Wie kann ich mich einbringen?

Sie möchten sich aktiv dafür einsetzen, dass auch Kinder aus benachteiligten Stadtgebieten die Chance auf kulturelle Teilhabe haben? Sie haben selbst Freude am Besuch von kulturellen Ereignissen - seien es Theatervorstellungen, Konzerte oder Ausstellungen und möchten Ihre Begeisterung für Kultur an Kinder weitergeben. Dabei können Sie sich vorstellen als Pat*in eine Beziehung zu einem Kind aufzubauen und es zu begleiten. Die Mädchen und Jungen sind im Alter von 6 bis 11 Jahren und kommen aus den Stadtbezirken Neustadt, Silberhöhe und Halle-Ost – es sind Kinder mit und ohne Migrationshintergrund, manche mit Fluchterfahrungen. Alle Patenteams sind in Gruppen von 10 bis 15 Pat*innen organisiert.

Außerdem haben Sie Interesse am Austausch mit anderen Pat*innen und sind bereit, sich an der Vorbereitung und Organisation der Kulturausflüge zu beteiligen.

Wann werde ich gebraucht?

Wir wünschen uns eine Unterstützung von mindestens 6 Monaten, gerne auch 12 Monaten.

Das sind wir

Die Bürgerstiftung Halle bringt Menschen zusammen, denen Halle am Herzen liegt, die ihr Umfeld aktiv gestalten möchten und die Verantwortung übernehmen für das gemeinsame Leben in Halle.

Erfolgreiche Projekte der Bürgerstiftung sind beispielsweise »Max geht in die Oper«, »Helft Frau Roth«, »Bildung im Vorübergehen«, die HallRollen und das Singen auf der Würfelwiese.

So erreichen Sie uns

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen an uns?
Melden Sie sich gern.

Ansprechperson

Juliane Graichen

Hier finden Sie uns

Bürgerstiftung Halle
Große Ulrichstraße 27
06108 Halle (Saale)

Hier findet das Angebot statt:

verschiedene Einsatzorte

Sie erhalten
  •  Anleitung durch Fachkräfte
  •  Fortbildung/Qualifizierungsangebote
  •  Haftpflichtversicherung
  •  Unfallversicherung
Anforderungen
  •  Altersgruppe: (mind.) 18 Jahre
  •  Führungszeugnis: erweitertes FZ notwendig
  •  Weitere Wünsche: Es ist angedacht, dass der Pate innerhalb von 6 Monaten insgesamt 4 Veranstaltungen mit dem Patenkind besucht. Die Veranstaltungen werden in der Gruppe mit den anderen Paten besucht. Die Termine werden in der Gruppe festgelegt und gemeinsam vorbereitet.