Sprachförderung - Deutsch für junge Migrant*innen

Wie kann ich mich einbringen?

Sie können uns tatkräftig bei unseren vielfältigen Sprachangeboten unterstützen. Je nach Interesse und Erfahrungen können Sie jugendliche Migrant*innen einzeln beim Deutschlernen helfen, kleinere Gruppen anleiten oder auch eine Gruppenförderung für bis zu 15 Personen anbieten.

Die Angebote finden in unseren Räumlichkeiten statt.

Wann werde ich gebraucht?

Wir wünschen uns ein Engagement von mindestens 2 x 2 Stunden pro Woche.

Das sind wir

Aufgabe der Einrichtung ist die Integration, Beratung und Betreuung von jungen Ausländer/innen sowie das Angebot von einmaligen Kursen zu Sprache und Bewerbung bzw. Orientierungskurse.

So erreichen Sie uns

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen an uns?
Melden Sie sich gern.

Ansprechperson

Michaela Arndt

Hier finden Sie uns

JMD + MBE - Jugendmigrationsdienst und Beratungsstelle für Migranten und Migrantinnen
Große Steinstraße 35
06108 Halle

Hier findet das Angebot statt:

Innenstadt

Was sollten Sie mitbringen
  •  Begegnung mit anderen Kulturen
  •  pädagogische Erfahrungen
Sie erhalten
  •  Erfahrungsaustausch
  •  Haftpflichtversicherung
  •  regelmäßige Informationen
  •  Tätigkeitsnachweise
  •  Unfallversicherung
Anforderungen
  •  Geschlecht: ohne Einschränkung
  •  Altersgruppe: ohne Einschränkung