Unterstützung in der Jugendarbeit, Freizeit- und Projektgestaltung im Saalekreis

Wie kann ich mich einbringen?

Sie begleiten uns ehrenamtlich bei der Jugendprojektarbeit. So unterstützen Sie z. B. Projekte zur Freizeitgestaltung von Kinder/Jugendlichen und planen, organisieren und führen bei Interesse eigene Angebote unter fachlicher Betreuung durch. Dabei besuchen Sie regelmäßig die einzelnen Jugendclubs vor Ort, unterstützen und ergänzen bestehende Jugendarbeit, leisten Hilfestellung, zeigen den Jugendlichen Angebote auf bzw. gestalten diese mit. Wir wünschen uns hierbei, dass die Interessen der Kinder und Jugendlichen aufgegriffen, Ideen entwickelt und nach Rücksprache mit eingebracht werden.

Sollte Ihnen dieses Aufgabenfeld liegen, freuen wir uns ebenso auf Ihre Unterstützung im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit, der Vernetzung und bei der Suche nach Hilfsmöglichkeiten/Fördermaßnahmen.

Wann werde ich gebraucht?

Die Einsatzzeit ist flexibel und wird mit dem Ansprechpartner abgesprochen.

Das sind wir

Der Förderverein Erholungsgebiet Petersberg e.V. ist bestrebt, den Petersberg und seine Landschaft entsprechend den natürlichen Voraussetzungen und der gewachsenen kulturellen Traditionen zu einem Zentrum der Begegnung mit Natur, Kunst und Geschichte werden zu lassen. Der Förderverein ist Träger des Tierparks, des Museums Petersberg und des Walderlebnisparks Petersberg. Die Ziele des Fördervereins sind u. a. die Errichtung von Radwegen und eines Naturlehrpfades Krosigk-Petersberg, die Förderung der Heimatpflege und -kunde, die Weiterentwicklung und Förderung der auf dem Petersberg seit Jahrzehnten gepflegten kulturellen Aktivitäten sowie die Förderung der Denkmalpflege.

Seit 1998 ist der Verein zudem anerkannter Träger der freien Jugendhilfe im Landkreis Saalekreis und beschäftigt für die Jugendarbeit in der Gemeinde Petersberg und der Stadt Wettin-Löbejün eine Jugendpflegerin. Aufgaben der Jugendpflege sind, neben der Beratung und Unterstützung der Bürgermeister der Gemeinde und Stadt, die Betreuung der Jugendlichen im Vereinsgebiet (insgesamt 22 Ortschaften). Die Jugendpflegerin ist Ansprechpartnerin und Anlaufstelle bei Fragen und Problemen rund um die Kinder- und Jugendarbeit. Grundlegendes Ziel ist es, für die ländliche Region attraktive Angebote für Kinder und Jugendliche zu organisieren. Die bestehenden, von den Jugendlichen selbst verwalteten Jugendclubs werden bei der Bewältigung ihrer Aufgaben fachlich beraten und unterstützt. Bei Neugründungen von Jugendtreffs wird Hilfestellung geleistet.

So erreichen Sie uns

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen an uns?
Melden Sie sich gern.

Ansprechperson

Bernd Hartwich

Hier finden Sie uns

Förderverein Erholungsgebiet Petersberg e.V.
Alte Hallesche Straße 28
06193 Petersberg

Hier findet das Angebot statt:

Saalekreis

Sie erhalten
  •  Anleitung durch Fachkräfte
  •  Ausstattung mit Medien / Arbeitsmaterialien
  •  Erfahrungsaustausch
  •  Erstattung entstandener Kosten
  •  Fortbildung/Qualifizierungsangebote
  •  Haftpflichtversicherung
  •  regelmäßige Informationen
  •  Tätigkeitsnachweise
  •  Unfallversicherung
Anforderungen
  •  Führerschein: wünschenswert