Teamer*in für Workcamps

Wie kann ich mich einbringen?

Wir suchen junge Menschen, die die Leitung eines internationalen Workcamps mit Jugendlichen übernehmen wollen. Während des Camps wird ein konkretes Projekt mit einem Projektpartner vor Ort bearbeitet, z. B. Aufforstung, Bäche bauen, Ferienspielaktion für Kinder.

Spezifische Aufgabe ist die Anleitung der Gruppe im Sinne von Förderung des sozialen, interkulturellen und ökologischen Lernens und der Selbstorganisation.

Wann werde ich gebraucht?

Die Camps finden in den Sommermonaten statt und dauern ca. 2 - 3 Wochen, die Ausbildung 1 Woche und ein Wochenende. Interessierte können sich ganzjährig bei uns melden.

Das sind wir

Die ijgd bestehen aus einem Bundesverein, an den 13 Landesvereine angeschlossen sind. Sie sind alle als gemeinnützige Vereine anerkannt. Die ijgd sind kirchlich und parteipolitisch unabhängig. Seit mehr als 60 Jahren organisieren die ijgd Freiwilligendienste im In- und Ausland.

Durch die Angebote des Vereins haben junge Menschen die Möglichkeit, sich gesellschaftliche Verhältnisse bewusst zu machen. Sie werden zum Beispiel dazu angeregt, eigenverantwortlich Entscheidungen zu treffen oder sich für (benachteiligte) gesellschaftliche Gruppen einzusetzen. Dazu gehört auch die Förderung des Verständnisses und der Abbau von Vorurteilen zwischen Angehörigen verschiedener Nationen, sozialer Schichten, Religionen und Weltanschauungen.

Die Arbeit von ijgd wird von sechs Geschäftsstellen und deren Regionalbüros aus organisiert. Ein ehrenamtlicher Vorstand wacht über die Geschicke des Vereins.

Was einst klein in Hannover begann, ist mittlerweile zu einer Fachorganisation für Freiwilligendienste herangewachsen. Jährlich betreuen wir mehr als 5.000 Freiwillige in den unterschiedlichen Diensten.

So erreichen Sie uns

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen an uns?
Melden Sie sich gern.

Ansprechperson

Friederike Lange

Hier finden Sie uns

IJGD-LV Sachsen-Anhalt e.V.
Die Organisation sitzt außerhalb von Halle. Bitte nehmen Sie telefonisch oder per E-Mail Kontakt auf

Hier findet das Angebot statt:

in ganz Sachsen-Anhalt

Was sollten Sie mitbringen
  •  pädagogische Erfahrungen
  •  Organisationstalent
Sie erhalten
  •  Anleitung durch Fachkräfte
  •  Ausstattung mit Medien / Arbeitsmaterialien
  •  Erfahrungsaustausch
  •  Erstattung entstandener Kosten
  •  Fortbildung/Qualifizierungsangebote
  •  Haftpflichtversicherung
  •  kostenlose Verpflegung
  •  regelmäßige Informationen
  •  Tätigkeitsnachweise
  •  Unfallversicherung
Anforderungen
  •  Geschlecht: ohne Einschränkung
  •  Altersgruppe: (mind.) 18 Jahre