Spielzeug bauen

Wie kann ich mich einbringen?

Sie arbeiten in unserer Arbeitsgruppe "Gemeinnützige Projektarbeit" mit und entwerfen, zeichnen, schneiden, streichen an, verkleben, montieren verschiedenste Modell- und Spielzeug-Bauteile. Es werden sowohl neue Modelle entwickelt, als auch alte Modelle aufgearbeitet. Eigene Ideen können eingebracht werden. Verschiedene Material- und Verarbeitungskenntnisse können nach Interesse und Möglichkeit eingebunden werden (z. B. Holzverarbeitung, Papierverarbeitung oder Modellbau).

Die Werkstatt der Arbeitsgruppe befindet sich in der Theodor-Storm-Straße.

Wann werde ich gebraucht?

Die Einsatzzeiten werden flexibel mit dem Ansprechpartner vereinbart. Die Einsätze finden u. U. auch am Wochenende statt.

Das sind wir

Die Arbeitsgruppe "Gemeinnützige Projektarbeit" widmet sich der Anfertigung und Restaurierung von Spielzeug für Kinder, welches nach Fertigstellung an gemeinnützige Einrichtungen verliehen wird. Das Spielzeug wird z. B. für Feste und Veranstaltungen in Kindergärten genutzt. Bisher sind beispielsweise Modellfahrzeuge, Puppenhäuser oder auch ein Kaufmannsladen entstanden. Die Modelle werden ständig weiterentwickelt; neue Ideen werden umgesetzt.

So erreichen Sie uns

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen an uns?
Melden Sie sich gern.

Ansprechperson

Johannes Pfeil

Hier finden Sie uns

Gemeinnützige Projektarbeit Halle - Arbeitsgruppe (GPA)
Geiststraße 29
06108 Halle (Saale)

Hier findet das Angebot statt:

Halle-Neustadt

Was sollten Sie mitbringen
  •  künstlerische Ader
  •  handwerkliche Fähigkeiten
Sie erhalten
  •  Anleitung durch Fachkräfte
  •  Ausstattung mit Medien / Arbeitsmaterialien
  •  Haftpflichtversicherung
  •  regelmäßige Informationen
  •  Tätigkeitsnachweise
  •  Unfallversicherung
Barrierefreiheit
  •  Barrierefrei für Menschen mit Hörbehinderung / Gehörlosigkeit
  •  Barrierefrei für Menschen mit Lernschwierigkeiten / geistiger Behinderung
Anforderungen
  •  Führerschein: wünschenswert
  •  Weitere Wünsche: Bei der Begleitung zu Projekteinsätzen ist ein FZ erforderlich.