Lernpat*innen für Nachhilfe gesucht

Wie kann ich mich einbringen?

Viele Schüler*innen unserer Schule bekommen wenig Unterstützung und keine faire Chance ihr Potential auszuschöpfen. Oft ist es seitens des Elternhauses nicht möglich, eine Nachhilfe zu organisieren, es fehlt an Vorbildern in der Familie oder die Eltern wissen nicht, wie sie ihre Kinder konkret unterstützen können.

Allen Schüler*innen, die motiviert und ehrgeizig sind, möchten wir gerne eine wöchentliche Hilfe anbieten. Hierfür suchen wir engagierte und zuverlässige Lernpat*innen, die die Jugendlichen (14 - 16 Jahre) im Nachmittagsbereich bei der Vorbereitung von Tests oder Klassenarbeiten begleiten und z. B. auch bei der Erledigung von Schulaufgaben unterstützen möchten. Insbesondere sind Fächer wie Mathematik, Deutsch, Englisch, Chemie, Physik, Geschichte und Geografie gefragt. Neben der Hilfe bei den Hausaufgaben oder dem Nachbereiten von Unterrichtsstoff sind Sie als Lernpat*in auch Ansprechpartner*in und Zuhörer*in.

Es ist eine Einzelförderung möglich, aber auch eine interessierte Kleingruppe lässt sich sicherlich zusammenstellen. Die Lernhilfe findet bei uns in der Schule statt und wird durch die Schulsozialarbeit begleitet.

Wenn sie eine gute Allgemeinbildung mitbringen und sich zutrauen, schulische Sachverhalte auf dem Niveau der 8. bis 10. Klasse einer Realschule zu erklären, sind Sie herzlich willkommen!

Wann werde ich gebraucht?

im Anschluss an den Unterricht, für 1 bis 2 Stunden Wir wünschen uns eine Zusammenarbeit für möglichst ein halbes Schuljahr. Der gewünschten Einsatztag kann individuell abgesprochen werden.

Das sind wir

Wir sind eine Grund- und Gemeinschaftsschule an der Kastanienallee - im südlichen Halle-Neustadt. Aufgrund von Sanierungsarbeiten hat unsere Schule für etwa ein Jahr ein neues Domizil am Holzplatz in der südlichen Innenstadt gefunden. Als relativ kleine Schulen mit großer kultureller Vielfalt suchen wir Unterstützung von außerhalb, um ansprechende und vielfältige Angebote für unsere Kinder und Jugendlichen anbieten zu können. Viele unserer Schülerinnen und Schüler kommen aus sozial schwierigen Verhältnissen oder sind erst wenige Monate oder Jahre in Deutschland.

Gemeinsam mit den Lehre*innen arbeiten hier Förderschullehrer*innen, Schulsozialarbeiter*innen, FSJler*innen und Ehrenamtliche daran, die Schüler*innen bis zu einem Schulabschluss zu begleiten.

So erreichen Sie uns

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen an uns?
Melden Sie sich gern.

Ansprechperson

Jan Metzner

Hier finden Sie uns

Gemeinschaftsschule "Kastanienallee"
Am Holzplatz 4
06110 Halle

Hier findet das Angebot statt:

südliche Innenstadt

Was sollten Sie mitbringen
  •  pädagogische Erfahrungen
Sie erhalten
  •  Anleitung durch Fachkräfte
  •  Ausstattung mit Medien / Arbeitsmaterialien
  •  Erfahrungsaustausch
  •  Haftpflichtversicherung
  •  regelmäßige Informationen
  •  Tätigkeitsnachweise
  •  Unfallversicherung
Anforderungen
  •  Geschlecht: ohne Einschränkung
  •  Altersgruppe: ohne Einschränkung
  •  Führungszeugnis: erweitertes FZ notwendig