Gastfamilie werden

Wie kann ich mich einbringen?

Als Gastfamilie eines Austauschschülers oder einer Austauschschülerin entdecken Sie eine neue Kultur in den eigenen vier Wänden und bereichern ihr Familienleben um ein internationales Mitglied auf Zeit. Durch das Zusammenleben mit einem jungen Menschen aus einer anderen Kultur entwickeln Sie einen völlig neuen Blick auf Ihren eigenen Alltag und ihr Familienleben. Als Gastfamilie schließen Sie darüber hinaus Freundschaften, die das Ende des Austauschjahrs überdauern und die oft ein Leben lang halten.

Jährlich kommen rund 600 Austauschschülerinnen und -schüler aus aller Welt mit YFU nach Deutschland. Die 15- bis 18-jährigen Jungen und Mädchen gehen ein Jahr lang hier zur Schule und freuen sich darauf, unser Land, seine Sprache und vor allem die Menschen ganz persönlich kennenzulernen.

Als Gastfamilie bei YFU die Welt entdecken - Sie sind herzlich eingeladen, sich zu melden!

Geeignet sind alle Familien, die sich als weltoffen betrachten und Spaß daran haben, eine/n Austauschschüler/-in für ein halbes bis ganzes Schuljahr in ihren Alltag und Familienleben zu integrieren. Es ist nicht notwendig, ein Kind im selben Alter zu haben!

Nach Eingang der Interessenbekundung erfolgt ein erster Familienbesuch, bei dem die interessierten Familien unseren Verein kennenlernen und Angaben darüber machen können, welche Vorstellungen sie von ihrem zukünftigen Austauschüler/-in haben.

Wann werde ich gebraucht?

gewünschte Mindestdauer ca. 6 Monate

Das sind wir

Zusammen mit YFU-Organisationen in unseren rund 50 Partnerländern setzt sich unser Verein für interkulturelle Bildung, für Demokratieerziehung und die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung ein, indem er jungen Menschen die Möglichkeit bietet, eine andere Kultur als Mitglied einer Gastfamilie zu erleben und neue Perspektiven zu gewinnen. Jährlich entsendet YFU rund 1.200 deutsche Schülerinnen und Schüler ins Ausland und nimmt circa 600 Jugendliche aus anderen Ländern in Deutschland auf. Seit YFU Deutschland 1957 gegründet wurde, haben rund 60.000 Jugendliche mit uns ein Schuljahr im Ausland verbracht. YFU ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für Toleranz und interkulturelle Verständigung einsetzt und als Träger der freien Jugendhilfe anerkannt ist.

So erreichen Sie uns

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen an uns?
Melden Sie sich gern.

Ansprechperson

Freia Polzin

Hier finden Sie uns

Deutsches Youth For Understanding Komitee e.V. (YFU)
Die Organisation sitzt außerhalb von Halle. Bitte nehmen Sie telefonisch oder per E-Mail Kontakt auf

Hier findet das Angebot statt:

von zu Hause aus

Was sollten Sie mitbringen
  •  Begegnung mit anderen Kulturen
Sie erhalten
  •  Erfahrungsaustausch
  •  regelmäßige Informationen
Anforderungen
  •  Geschlecht: ohne Einschränkung
  •  Altersgruppe: ohne Einschränkung