Betreuer*in für die Angebote unseres Nachbarschaftstreffs

Wie kann ich mich einbringen?

Seit 2005 betreibt die WG Halle-Süd über ehrenamtliches Engagement einen Nachbarschaftstreff, welcher kürzlich in größere Räumlichkeiten im Finkenweg 18 eingezogen ist. Der Treff befindet sich dennoch und weiterhin mitten im Wohngebiet und ist damit für alle, auch und besonders ältere oder gehbeeinträchtigte Menschen gut zu erreichen.

In unserem Nachbarschaftstreff möchten wir den Bewohnern des Wohngebietes rund um die Vogelweidesiedlung die Gelegenheit zum Miteinander und zur Unterhaltung geben, der Vereinsamung vorbeugen und das Nachbarschaftsgefühl zu stärken. Inzwischen haben sich Gruppen gefunden, die wöchentlich Rommee oder Skat spielen, alle zwei Wochen treffen sich die Strickdamen. Es findet wöchentlich ein Englischkurs statt und einmal-zweimal monatlich eine Bastelstunde. Außerdem näht eine Gruppe fleißiger Damen Kostüme für unsere Patenkinder der KITA Einstein, es gibt eine Schmuckbastelgruppe, eine Gruppe Literaturbegeisterter und einen Büchertreff. Ab und zu können wir Vorträge oder Ausflüge anbieten.

Die Betreuung der einzelnen Freizeit-Angebote erfolgt über Ehrenamtliche sowie auch Mieter aus dem Wohngebiet. Was uns fehlt, ist eine Person, welche die Fäden in der Hand hält, beispielsweise monatlich die Veranstaltungen mit den Ehrenamtlichen abstimmt, das Ganze vielleicht zu Papier bringt, sich verantwortlich für unser Genossenschaftsheim fühlt (die gute Seele sein) und/ oder auch im Falle des Falles einmal Vertretung für eine der anderen Ehrenamtlichen übernimmt.

Sehr gerne würden wir auch noch Angebote für Kinder und Jugendliche mit ins Programm aufnehmen, auch hierfür suchen wir jemanden, der entsprechende Ideen mitbringt und diese umsetzt. Von unseren Mietern gewünscht wären auch sportliche Angebote (Zumba, Yoga u.ä.).

Alle Ehrenamtlichen stehen in engem Kontakt mit den Mitarbeitern unserer Wohnungsgenossenschaft, deren Sitz etwa 150 Meter von unserem Genossenschaftsheim entfernt befindet.  

Wann werde ich gebraucht?

Es wären etwa 4 - 7 Wochenstunden zu investieren – alle Veranstaltungen finden von Montag - Freitag statt.

Das sind wir

Wohnen in Halle ist so unterschiedlich wie die Menschen, die in unserer Stadt leben. Mietwohnung ist nicht gleich Mietwohnung. Wir im halleschen Süden vermieten nicht nur Wohnungen, sondern ein Lebensgefühl. Unsere Mieter und Mitglieder sind unsere Partner. Ein familiäres Klima fördert Sicherheit und Geborgenheit. Nicht allein die grüne und ruhige Wohnlage unseres Bestandes ist ausschlaggebend für die Entscheidung bei uns anzumieten. Der Service um das Wohnen, die Möglichkeit, sich zu entfalten – ohne die kleinen Sorgen des Alltags –, mit netten Menschen schon auf der Straße ins Gespräch zu kommen und den freundlichen und hilfsbereiten Partner für viele Nöte gleich nebenan zu haben - das zählt mehr, als günstig zu wohnen.

So erreichen Sie uns

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen an uns?
Melden Sie sich gern.

Ansprechperson

Martina Beßler

Hier finden Sie uns

Wohnungsgenossenschaft Halle-Süd e.G.
Vogelweide 13
06130 Halle/Saale

Hier findet das Angebot statt:

Südstadt

Was sollten Sie mitbringen
  •  soziale Ader
  •  Organisationstalent
  •  gute*r Zuhörer*in
Sie erhalten
  •  Anleitung durch Fachkräfte
  •  Ausstattung mit Medien / Arbeitsmaterialien
  •  Dienstbesprechungen
  •  Erfahrungsaustausch
  •  Erstattung entstandener Kosten
  •  Fortbildung/Qualifizierungsangebote
  •  Haftpflichtversicherung
  •  kostenlose Ausflüge
  •  kostenlose Veranstaltungen
  •  regelmäßige Informationen
  •  Tätigkeitsnachweise
  •  Unfallversicherung