Werden Sie Spielplatzpate!

Wie kann ich mich einbringen?

Halle legt auf eine kinder- und familienfreundliche Umgebung großen Wert. Dazu gehören ausreichend Kinderspielplätze, die abwechslungsreiche Spielmöglichkeiten bieten. Bei über 100 Spielplätzen ist es schwierig, alle im Blick zu behalten und bei Schäden und Verunreinigungen sofort zu reagieren. Damit die Spielplätze trotzdem über die normale Wartung hinaus möglichst sicher, sauber und unfallfrei bleiben, braucht die Stadtverwaltung Unterstützung. Durch das persönliche Engagement der Spielplatzpaten wird bei den Spielplätzen vor Ort Unterstützung und ein aktiver Beitrag zur Sicherheit und Sauberkeit der Spielplätze geleistet.

Als Spielplatzpate besuchen Sie regelmäßig Spielplätze, melden sichtbare Schäden an den Spielgeräten oder beseitigen kleinere Gefahrenquellen, wie z. B. Glasscherben, gleich selbst. Dabei kommen Sie auch oft mit den Kindern, Jugendlichen und Eltern ins Gespräch, beantworten Fragen oder leiten diese an den zuständigen Ansprechpartner weiter. Bei Interesse können Sie für Groß und Klein auch Spielplatzfeste oder Spielaktionen organisieren und durchführen.

Wann werde ich gebraucht?

Die Zeiteinteilung ist flexibel. Wir freuen uns auch über Unterstützung am Wochenende oder abends.

Das sind wir

Ein stetig wachsendes und nicht mehr wegzudenkendes Patenprojekt der Stadt Halle (Saale) ist das Projekt der Spielplatzpaten, welches seit Juli 2010 besteht und damals nach gut 2jähriger Vorbereitung (federführend durch das Jugendamt und die AG Spielplätze) gestartet ist. Seit dem Sommer 2013 obliegt die Koordinierung dem Kinder- und Jugendbeauftragten, der in enger Kooperation mit den einzelnen Fachbereichen Ansprechpartner für die steigende Anzahl an Spielplatzpaten ist. Mit dem Stand 01.04.2015 gibt es in der Stadt Halle (Saale) 27 vertraglich vereinbarte Patenschaften, die von Privatpersonen, Bürger- bzw. Elterninitiativen, Vereine, Parteien, Unternehmen und Jugendeinrichtungen übernommen wurden.

So erreichen Sie uns

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen an uns?
Melden Sie sich gern.

Ansprechperson

Mirko Petrick

Hier finden Sie uns

Stadt Halle (Saale) Kinder- und Jugendbeauftragter
Hansering 20
06108 Halle (Saale)

Hier findet das Angebot statt:

verschiedene Einsatzorte

Was sollten Sie mitbringen
  •  Organisationstalent
  •  gute*r Zuhörer*in
Sie erhalten
  •  Anleitung durch Fachkräfte
  •  Erfahrungsaustausch
  •  Fortbildung/Qualifizierungsangebote
  •  kostenlose Nutzung weiterer Angebote
  •  regelmäßige Informationen
  •  Tätigkeitsnachweise
Barrierefreiheit
  •  Barrierefrei für Menschen mit Lernschwierigkeiten / geistiger Behinderung