Habitatmanager:in gesucht - ein Stück Natur betreuen

Wie kann ich mich einbringen?

Liebe Nachbarn:innen, Klimaaktivisti, Gartenbau:innen und Grünmenschen,

lasst uns eine Stadtoase schaffen, einen Naturort mitten in der Stadt, an dem man Naturkreisläufe abbilden, Biodiversität erfahren, zusammenkommen und das Klima schützen kann. In mehreren Stufen werden eine teils klimaangepasste bis exotische Streuobstwiese, ein Raum für Wildinsekten, Nistkästen für Vögel und ein Kompostsystem entstehen - alles ressourcenschonend, CO2-bindend und gemeinsam.  Ein Beispielprojekt zum Lernen, Mitmachen, Nachahmen und Weitertragen.

Wenn du dich dafür interessierst, komme gerne dazu und finde Gleichgesinnte, die nicht nur von Bäumen träumen und Lust haben was zu bewegen.

Die Projektidee ist inspiriert von Martin Crawfords Buch: "Einen Waldgarten erschaffen".

Für alle, die sich für Bäume, Gemeinschaft, Obst, Insekten, Vögel, Hühner, Klima und guten Boden begeistern können.
 

Wann werde ich gebraucht?

Du kannst dich & deine Ideen ganz nach deinen zeitlichen Möglichkeiten einbringen und gerne 2 Stunden Zeit pro Woche einplanen.

Das sind wir

Der Galgenberg 2 ist ein unkommerzielles, gemeinnütziges, multidiverses und offenes Projekt, in dem Ökologie und Nachhaltigkeit genauso ihren Raum haben wie Soziokultur. Das Projekt ist selbstorganisisert und lebt von Eigeninitiative.

Auf dem Gelände finden sich ein Gemeinschaftsgarten für alle, offene Werkstätten für Fahrrad, Holz & Metall, eine Hühnergruppe, ein Projekt zu nachhaltiger Energie u. v. m.

So erreichst du uns

Haben wir dein Interesse geweckt oder hast du Fragen an uns?
Melde dich gern.

Ansprechperson

Dirk Fehse

Hier findest du uns

Stadtoase am Galgenberg
Am Galgenberg 2
06118 Halle (Saale)

Hier findet das Angebot statt:

nördliche Innenstadt

Leistungen
  •  Kostenlose Nutzung weiterer Angebote
  •  Kostenlose Veranstaltungen
  •  Regelmäßige Informationen
  •  regelmäßiger Austausch mit den Ansprechpartner:innen