BNaTURe e.V.

  •   Delitzscher Str. 73
    06116 Halle

Das sind wir

Der BNaTURe e.V. wurde im Juni 2021 gegründet und ist eine Bildungsinitiative für Tier-, Natur-, Umweltschutz mit Brücke zum Sozialen. Wir sind verantwortungsbewusst, aktiv-gestaltend und reflektiert und möchten nachhaltiges Handeln durch Projekte, AGs oder Unterricht an KiTas, Hort und Schulen aller Art (auch als Erwachsenenbildung) sowie mit außerschulischen Projekten fördern.

Unser pädagogischer Ansatz ist dabei globales Lernen sowie aktives Lernen im Team und Lernen mit allen Sinnen - ganz im Sinne der BNE-Richtlinien der UNESCO und dem vernetzten Lernen am Beispiel des MIND. Im Rahmen unserer Arbeit möchten wir Lernorte für Ausflüge schaffen und Tagesprojekte, Seminare oder Camps anbieten, wie z. B. im NaturGut Cörmigk und in einer Kleingartenparzelle im Kleingartenverein Dessauer Str. e.V.

Unser Lehrer*innen-Team heißt MoTi (mobile Tier-und Naturschutz-Lehrer*innen) und besteht aus professionellen Kräften: Lehrer*innen für Gymnasien, Förderpägagog*innen, Ergotherapeut*innen, examinierten Tierschutzlehrer*innen vom deutschen Tierschutzbund, aktiven Hundetrainer*innen und langjährigen Tierschützer*innen. Der Unterricht kann mit einem der drei ausgebildeten Servicebegleithündinnen stattfinden - für eine entspannte und respektvolle Atmosphäre oder zum Lernen mit tierischem Beistand. Das erklärte Ziel des Vereins ist es, Menschen zu einer nachhaltigen Lebensweise zu befähigen durch die Gabe von Kompetenzen zur Selbstreflexion, Selbstbestimmung, Selbstverwirklichung und zur aktiven Teilnahme am politischen und gesellschaftlichen Leben.

Sie haben Fragen zu unserer Organisation?

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen an uns? Melden Sie sich gern.

Ansprechperson

Alena Abel

Hier finden Sie uns

BNaTURe e.V.
Delitzscher Str. 73
06116 Halle