Evangelischer Schulförderverein Halle e.V.

  •   Königshütter Straße 2
    06120 Halle (Saale)

Das sind wir

2011 entstand der Evangelische Schulförderverein Halle e. V. mit dem Ziel, die Gründung einer freien Evangelischen Grundschule in Halle anzustoßen. Inzwischen engagieren sich etwa 40 Vereinsmitglieder für den weiteren Aufbau und die Entwicklung der Schule.

Die Evangelische Grundschule Halle eröffnete zum Schuljahr 2014/5. Da in den ersten drei Betriebsjahren keine Förderung durch das Land gewährt wird, hat sich der Schulförderverein zum Ziel gesetzt, einen Teil der (beträchtlichen) Investitionen über Spenden einzuwerben. Im Jahr 2014 bspw. konnten mehr als 60.000 € eingeworben werden. Es sind private Spender, Mitglieder, Eltern, Firmen und Stiftungen, die hierbei mithelfen. Unbezahlbar ist dagegen der persönliche Einsatz all der Menschen, die ihre berufliche oder persönliche Kompetenz in den Dienst des Schulaufbaus stellen. So sehen wir die Vereinsarbeit auch als Vorbild für unsere Kinder, um zu zeigen was man gemeinsam erreichen kann.

Der Verein unterstützt die Schule aber nicht nur finanziell, sondern vor allem organisatorisch (Organisation von Veranstaltungen, Öffentlichkeitsarbeit, Kontaktanbahnung) sowie konzeptionell (das Schulkonzept soll zukünftig ein zusätzliches englischsprachiges Profil erhalten).

Sie haben Fragen zu unserer Organisation?

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen an uns? Melden Sie sich gern.

Ansprechperson

Melanie Holtemöller

Hier finden Sie uns

Evangelischer Schulförderverein Halle e.V.
Königshütter Straße 2
06120 Halle (Saale)