Sprachbrücke Halle e.V.

  •   Tiergartenstraße 2
    06114 Halle (Saale)

Das sind wir

Der Verein Sprachbrücke Halle e. V. betreut und unterstützt Arabisch sprechende Geflüchtete (z. B. mit Dolmetschern oder Begleitung) bei Problemen im Alltag und vermittelt Kontakte zu deutschen Helfern.

Wir möchten, dass Halle an der Saale eine Stadt ist, in der sich die Menschen wohlfühlen, einander vertrauen und sich respektieren. Dafür ist es wichtig, in einen Dialog zu kommen. Die Sprachbrücke Halle organisiert und begleitet deshalb Veranstaltungen wie  Deutsch-Cafés, Schach-Treffen und einen Frauentreff.

Wir freuen uns über Menschen, die Lust darauf haben, ein wenig Ihrer Zeit in dieses Projekt zu investieren. Werden Sie Teil eines gut gelaunten, offenen Teams von Freiwilligen und lassen Sie sich ein auf Begegnungen, die Ihren Alltag bereichern.

Tätigkeitsprofil

Bundesfreiwilligendienst in der ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe

Mit dem Einsatz eines/r Bundesfreiwilligen mit Fluchthintergrund in dem Familienzentrum „Schöpf-Kelle“ wird die Möglichkeit gegeben, sich in einem pädagogischen Tätigkeitsfeld zu erproben. Ziel ist es, den/die Freiwillige mit jeweils 20,5 Stunden pro Woche in unserer Einrichtung in der Kinder- bzw. Jugendbetreuung einzubinden und Geflüchtete im integrationsorientierten Freizeitbereich zu unterstützen.

Die Begegnungsstätte bietet Beratungen und Informationen zu vielfältigen Fragen. Sie ist ein Treff, der offen für alle Generationen ist und eine sinnvolle Freizeitgestaltung für die Bewohner des Stadtteils Silberhöhe anstrebt.

Aufgabenschwerpunkte im Bundesfreiwilligendienst:

  • Unterstützung der Sozialarbeit in der Freizeitgestaltung für Bewohner*innen des Stadtteils Silberhöhe
  • Organisatorische Unterstützung bei der Vor- und Nachbereitung der Räume für Angebote, z.B. bei Bücherstube oder Töpferei
  • Betreuung von Angeboten für Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund am Nachmittag
  • Ansprechpartner*in bei Fragen der Jugendlichen, z.B. im Umgang mit dem PC

Dienstzeiten:

  • Überwiegend wochentags zwischen 13 Uhr und 18 Uhr

                                            

Profil der Freiwilligen

  • Sprachkenntnisse: Deutsch B1 und Arabisch oder Rumänisch oder andere Sprachen
  • Interesse am Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • Kontaktfreudig, kommunikativ und teamfähig
  • Engagiert und motiviert
  • Bereitschaft sich aktiv einzubringen
  • selbständig

Anleitung und Betreuung durch:

Tobias Gießmann, Annett Wunderlich

Sie haben Fragen zu unserer Organisation?

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen an uns? Melden Sie sich gern.

Ansprechperson

Rauch Annett

Hier finden Sie uns

Sprachbrücke Halle e.V.
Tiergartenstraße 2
06114 Halle (Saale)