Anpacken – Eintüten. Müllsammeln am Montag, 6. September, 17 Uhr

27. August 2021 | Engagement-Tipps Veranstaltungs-Tipp Von unseren Partnern
Müllsammeln in Halle

Auch im September wird die erfolgreiche Aktion „Müllsammeln am Montag“ fortgesetzt. Die Initiatoren laden zur nächsten Sammelaktion am Montag, 6. September 17 bis 19 Uhr ein - wer packt mit an?!

An diesem Tag soll Unrat in Halles Süden gesammelt werden.

Es gibt um 17 Uhr zwei Startpunkte für die Sammel-Aktion:

  • Quartierbüro Süd, Wittenberger Straße 14 sowie
  • Erich-Kästner-Straße, Ecke Berthold-Brecht-Weg

Vor Ort sind die Quartiermanager als Ansprechpartner und geben Müllsäcke und Greifzangen aus. Kleine Gefäße, die sich gut zum Sammeln von Zigaretten-Kippen eignen (z. B. nicht mehr gebrauchte Joghurtbecher mit Tragegriff, Eimer), können gerne mitgebracht werden.

Natürlich sind alle eingeladen, gleichzeitig auch an anderen Orten in Halle - in ihrem Viertel, im Umfeld ihres (Sport)Vereins oder einfach an ihrem Lieblingsort - Müll zu sammeln.

 

Wer steht hinter der Aktion?

Die Aktion „Anpacken – Eintüten. Müllsammeln am Montag“ ist von mehreren Organisationen und Initiativen wie dem Quartiermanagement der Stadt Halle (Saale), der Bürgerstiftung Halle, der Freiwilligen-Agentur oder Halle Zero initiiert und ruft zum Mitmachen auf. Es gibt jeweils am ersten Montag im Monat wechselnd in den Quartieren einen Treffpunkt, an dem alle starten, die gemeinsam mit anderen Müll sammeln möchten.
 

Kontakt:

Dienstleistungszentrum Bürgerbeteiligung, Petra Reinhardt
E-Mail: quartiermanagement@halle.de

Telefon:  0345-2214105 

Freiwilligen-Agentur Halle, Antje Lehmann & Sulamith Fenkl-Ebert
E-Mail: halle@freiwilligen-agentur.de

Telefon 0345-200 28 10

Bürgerstiftung Halle, Karoline Friebel
E-Mail: karoline.friebel@buergerstiftung-halle.de
Telefon: 0345-6858796