HALLIANZ Jugendjury 2021 - bis 14.12. anmelden!

Wie kann ich mich einbringen?

Die HALLIANZ Jugendjury ist ein Team junger Freiwilliger, die sich in Halle für eine offene Gesellschaft, ein friedliches Miteinander und mehr Jugendbeteiligung stark machen. Sie verwaltet z. B. den HALLIANZ Jugendfonds, einen lokalen Fördertopf, der gemeinnützige und soziale Projekte von aktiven Jugendlichen, Initiativen, Schülerräten oder Jugendvereinen unterstützt.

Seit 2017 ist das Jugendbeteiligungs-Gremium aktiv und besteht aus Schüler*innen, Studierenden und Auszubildenden im Alter von 14 – 27 Jahren. Die Jugendjury ist Teil der lokalen Partnerschaft für Demokratie HALLIANZ für Vielfalt und arbeitet eng mit der Stadt Halle (Saale), der Freiwilligen-Agentur und weiteren Partner*innen aus Zivilgesellschaft und Politik zusammen.

Für die Förderperiode 2021 (1. Januar – 31. Dezember 2021) sucht die HALLIANZ für Vielfalt interessierte Jugendliche und junge Erwachsene, die in der Jugendjury mittun wollen. Du bist politisch interessiert, hast Lust darauf, über Angelegenheiten in deiner Stadt mitzuentscheiden und möchtest Gleichgesinnte treffen?

Melde Dich bis 14. Dezember 2020 bei uns, wir freuen uns auf Dich!

Wann werde ich gebraucht?

Wieviel Zeit solltet Ihr einplanen? Das hängt ganz davon ab, welche Aufgaben Ihr übernehmen möchtet. Für die Antragsabstimmung, die online abläuft, könnt Ihr ca. 1 - 2 Stunden pro Monat einplanen. Außerdem finden alle zwei Monate Treffen von jeweils 1,5 Stunden statt. Wenn Ihr noch mehr Zeit habt, könnt Ihr natürlich auch die geförderten Projekte besuchen, Veranstaltungen organisieren oder Workshops besuchen.

Das sind wir

Die HALLIANZ für Vielfalt ist ein Zusammenschluss gemeinnütziger Vereine, der Stadt Halle (Saale) und weiterer Partner*innen mit dem Ziel, freiwilliges Engagement für Demokratie, Vielfalt und Weltoffenheit in Halle zu fördern. Die HALLIANZ berät und unterstützt Vereine, Initiativen und engagierte Menschen, sich mit eigenen Projekten gegen rechtsextreme, menschenfeindliche und antisemitische Tendenzen einzusetzen.

So erreichen Sie uns

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen an uns?
Melden Sie sich gern.

Ansprechperson

Stefanie List

Hier finden Sie uns

HALLIANZ für Vielfalt
Leipziger Straße 37
06108 Halle (Saale)

Hier findet das Angebot statt:

von zu Hause aus, verschiedene Einsatzorte

Was sollten Sie mitbringen
  •  soziale Ader
  •  Organisationstalent
  •  künstlerische Ader
  •  gute*r Zuhörer*in
  •  Freude am Texten + Schreiben
  •  fit für Computer & Digitales
  •  Begegnung mit anderen Kulturen
Sie erhalten
  •  Anleitung durch Fachkräfte
  •  Ausstattung mit Medien / Arbeitsmaterialien
  •  Erstattung entstandener Kosten
  •  Fortbildung/Qualifizierungsangebote
  •  kostenlose Ausflüge
  •  kostenlose Nutzung weiterer Angebote
  •  kostenlose Veranstaltungen
  •  kostenlose Verpflegung
  •  regelmäßige Informationen
  •  Tätigkeitsnachweise
  •  Unterstützung beim Aufbau neuer Tätigkeiten
Barrierefreiheit
  •  Barrierefrei für Rollstuhlfahrer_innen
Anforderungen
  •  Altersgruppe: (mind.) 16 Jahre
  •  Weitere Wünsche: Das Schöne ist, Ihr könnt das machen, was Euch liegt und Spaß macht. Mögliche Aufgaben sind:

    *monatliche Entscheidung zu den eingegangenen Förderanträgen des HALLIANZ Jugendfonds: Das heißt, Ihr lest alle Anträge und diskutiert mit den anderen (meist über Online-Kanäle), ob der Antrag bewilligt werden kann oder ob etwas geändert werden muss.

    *Projektbegleitung: Wenn ein Antrag bewilligt wurde, findet das Projekt statt. Ihr könnt mit den Projektmacher*innen gemeinsam überlegen, wie sie noch mehr Teilnehmende für ihre Veranstaltung gewinnen oder wo sie Werbung machen können. Natürlich könnt Ihr auch selbst am Projekt teilnehmen!

    *Veranstaltungsorganisation: Ihr liebt es, Events zu organisieren? Klasse, dann seid Ihr bei der Jugendjury genau richtig, denn hier gibt es viele Veranstaltungen, die Ihr gemeinsam mit den anderen organisieren könnt, wie beispielsweise die HALLIANZ Social Lounge, das Jugendforum, den Spendenlauf und vieles mehr.

    *Ihr könnt auch selbst Geld vom Jugendfonds für ein soziales Projekt bekommen. Bei der Umsetzung erhaltet Ihr natürlich Unterstützung.

    *Ihr wollt Euch mal in einem neuen Feld ausprobieren, beispielsweise selbst mal einen Workshop anleiten oder eine Veranstaltung moderieren? Bei der Jugendjury habt Ihr dafür Raum zum Ausprobieren.