Begleitung von Kriminalitätsopfern

Wie kann ich mich einbringen?

Sie beraten und unterstützen Opfer von Straftaten bei der Begleitung zur Polizei und zum Gericht. Dabei helfen Sie im Umgang mit Behörden, vermitteln an andere Beratungsstellen, Anwälte oder an eine psychotraumatische Erstberatung und geben auch persönlichen oder seelischen Beistand.

Wann werde ich gebraucht?

Wir freuen uns über Unterstützung im Rahmen von 1 bis 6 Stunden pro Woche - je nach Art der Begleitung. Zudem finden monatliche Treffen für alle Aktiven statt.

Das sind wir

Der Weiße Ring e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich darauf spezialisiert hat, Kriminalitätsopfern bzw. Opfern, die durch einen vorsätzlichen Straftäter geschädigt wurden, Hilfe durch persönliche Betreuung, Begleitung zur Polizei und zum Gericht zukommen zu lassen. Gegebenenfalls wird auch an Beratungsstellen vermittelt und/oder ein Erstgespräch mit einem Anwalt vereinbart.

So erreichen Sie uns

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen an uns?
Melden Sie sich gern.

Ansprechperson

Carolin Deparade

Hier finden Sie uns

Weißer Ring e.V. Halle - Landesbüro Sachsen-Anhalt
Martinstraße 28
06108 Halle (Saale)

Hier findet das Angebot statt:

verschiedene Einsatzorte, Saalekreis

Was sollten Sie mitbringen
  •  soziale Ader
  •  gute*r Zuhörer*in
Sie erhalten
  •  Ausstattung mit Medien / Arbeitsmaterialien
  •  Erfahrungsaustausch
  •  Erstattung entstandener Kosten
  •  Fortbildung/Qualifizierungsangebote
  •  regelmäßige Informationen
  •  Supervision
  •  Unfallversicherung
Anforderungen
  •  Geschlecht: ohne Einschränkung
  •  Altersgruppe: (mind.) 18 Jahre
  •  Weltanschauung: nein
  •  Führungszeugnis: erweitertes FZ notwendig