Katzenpfleger*in gesucht

Wie kann ich mich einbringen?

Im Tierheim übernehmen Sie regelmäßiges Füttern, Pflegen und Halten von Katzen. Sie reinigen und desinfizieren die Tierunterkünfte und die Versorgungsräume für unserer Katzen und/oder versorgen die Tiere medikamentös nach Anweisung des Tierarztes. Außerdem können Sie Besucher betreuen, die wegen einer Katzenvermittlung zu uns kommen. Auf Wunscht suchen Sie unsere Futterstellen täglich auf, reinigen den Ort und das Gefäß und stellen neues Futter und Wasser bereit.

Wann werde ich gebraucht?

Wir freuen uns über Unterstützung Montag bis Freitag zwischen 9 - 12 Uhr oder 14 -18 Uhr, aber auch an Wochenenden und Feiertagen. Die meisten Ehrenamtlichen helfen an einem Wochentag mit und arbeiten mit anderen Katzenfreunden im Tandem.

Das sind wir

Wir nehmen Fund- und Abgabekatzen auf, pflegen sie und vermitteln sie weiter. Außerdem füttern und betreuen wir herrenlose Straßenkatzen. Wir leisten Aufklärungsarbeit zur Bekämpfung von Tierquälerei und registrieren vermisste und aufgefundene Katzen zur Wiedervermittlung an den Besitzer.

So erreichen Sie uns

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen an uns?
Melden Sie sich gern.

Ansprechperson

Reifenstein

Hier finden Sie uns

felidae Kleintierschutzverein am Rosengarten e.V.
Ottostraße 48
06130 Halle

Hier findet das Angebot statt:

Rosengarten

Was sollten Sie mitbringen
  •  Organisationstalent
  •  handwerkliches Geschick
Sie erhalten
  •  Anleitung durch Fachkräfte
  •  Ausstattung mit Medien / Arbeitsmaterialien
  •  Fortbildung/Qualifizierungsangebote
  •  Tätigkeitsnachweise
  •  Unfallversicherung
Anforderungen
  •  Altersgruppe: (mind.) 16 Jahre
  •  Weitere Wünsche: Für eine Mitarbeit ist eine Tetanus-Impfung erforderlich.